Stürmerstar Ronaldo krönt sein bisher phänomenal verlaufendes Comeback mit zwei Traumtoren.

Der Stürmer des SC Corinthians aus Sao Paulo hatte damit entscheidenden Anteil am 3:1-Erfolg bei Peles Ex-Klub FC Santos im Final-Hinspiel der regionalen Paulista-Meisterschaft.

Für seinen zweiten Treffer in der 76. Minute, einem gefühlvollen Heber nach feinem Dribbling aus gut 20 Metern bekam der zweimalige Weltmeister sogar höchstes Lob vom FIFA-Jahrhundertfußballer. "Dieser Treffer war einer WM würdig, ein Gemälde", sagte Pele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel