Trainer Erik Gerets wird den französischen Meisterschaftsanwärter Olympique Marseille zum Saisonende verlassen. Dies erklärte der Belgier auf der Klub-Homepage. Er habe diese Entscheidung bereits vor geraumer Zeit getroffen.

Gerets hatte in der Bundesliga beim 1. FC Kaiserslautern und beim VfL Wolfsburg gearbeitet. Er gehört zu den in den Medien gehandelten Kandidaten für den Trainerposten beim deutschen Meister Bayern München nach dem Rauswurf von Jürgen Klinsmann.

Gerets ist aber auch bei Al Hilal in Saudi-Arabien im Gespräch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel