Große Ehre für die englische Ikone Bobby Charlton: Der Weltmeister von 1966 ist mit dem UEFA-Präsidenten-Preis ausgezeichnet worden.

"Es ist eine große Ehre für mich, den Preis an so einen außergewöhnlichen Gentleman und Botschafter unseres Spiels wie Sir Bobby Charlton überreichen zu dürfen", sagte UEFA-Präsident Platini.

Charlton repräsentiere alles, was am Fußball gut sei - Fairplay, Respekt und echte Loyalität.

"Ich fühle mich geehrt, diesen Preis aus den Händen des UEFA-Präsidenten zu erhalten", erklärte Charlton.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel