Wegen der grassierenden Schweinegrippe werden am Wochenende in Mexiko 176 Spiele von der ersten bis zur vierten Liga ohne Zuschauer stattfinden.

Davon betroffen sind zwölf Begegnungen der obersten Spielklasse, in der bereits am vergangenen Wochenende wegen dieser Pandemie drei Spiele hinter verschlossen Toren stattgefunden hatten.

Aufgrund der besonderen Situation werden an diesem Wochenende sechs Erstligaspiele im frei empfangbaren Fernsehen anstatt wie üblich nur im Pay-TV übertragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel