In der Rückrunde tippen die beiden Ex-Nationalspieler Thomas Strunz und Fredi Bobic die aktuellen Bundesliga-Spieltage.

Hallo Fußball-Fans!

Wolfsburg wird Meister. Sie werden auf Kontrolle spielen und mit Sicherheit den einen Punkt mitnehmen, den sie brauchen.

Ich gehe aber davon aus, dass sie die Bremer schlagen, weil sie mehr Biss und vorne mehr Qualität haben.

Für die Bremer geht es nach dem UEFA-Cup-Finale darum, sich nach der Niederlage auszulaufen und neue Kraft zu tanken.

Stuttgart siegt in München

Ich tippe auf einen VfB-Sieg in München.

Sicherlich auch ein bisschen patriotisch, aber die Bayern sind selbst unter Heynckes nicht stabil.

Von den Leistungen und vom Auftreten als Mannschaft her ist der VfB aber besser.

Stuttgart hat einen super Lauf, ist auf vielen Positionen optimal besetzt und sticht vor alle vorne besser als die Bayern.

Doppelte Trauer in Karlsruhe

Der KSC muss gewinnen, die Hertha genauso. Deshalb werden sich beide nichts schenken.

Nach einem hart umkämpften Spiel wird Hertha die Champions League knapp verpassen und der KSC den bitteren Gang in die Zweite Liga antreten.

Kein Verständnis für Trainerwechsel

Ich glaube, dass sich Cottbus in das Spiel gegen Leverkusen reinbeißen und über den Kampf gewinnen wird.

Den Trainerwechsel in Bielefeld finde ich absolut schwachsinnig. Wenn man so etwas macht, ist man zum Scheitern verurteilt.

Ich halte Jörg Berger für einen guten Trainer, aber in einem Spiel kann er auch nicht viel machen. Wenn Bielefeld doch gewinnen sollte, liegt es weniger an Berger als vielmehr an der Mannschaft.

[image id="394ece3c-65eb-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Sehen Sie alle Infos über den 34. Spieltag am Sonntag ab 23 Uhr in der DSF-Spieltagsanalyse!

(JETZT selber tippen - hier geht es zum zum Bundesliga-Tippspiel)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel