vergrößernverkleinern
Die Bayern wollen ihn wiederhaben: Dortmunds Mats Hummels (r.), hier gegen Luca Toni © getty

Bei Borussia Dortmund spielt Mats Hummels eine starke Saison. Nun fordert der FC Bayern den ausgeliehenen Abwehrmann zurück.

Dortmund ? Irgendwie konnten sie es sich bei Borussia Dortmund schon denken, dass die Rückgabe-Forderung nicht allzu lange auf sich warten lassen würde. Zu stark waren zuletzt die Leistungen von Mats Hummels. Jetzt werden die Münchner konkret: Der FC Bayern will den bis zum Ende dieser Spielzeit ausgeliehenen Hummels zurück.

"Mats hat sich toll entwickelt. Nach der Saison werden wir ihn zurückholen", sagte nun Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei "Premiere". In der Tat zählt Hummels, der beim Rekordmeister einen Anschlussvertrag bis 2011 besitzt, zu den Senkrechtstartern der noch jungen Saison.

Unter Trainer Jürgen Klopp hat sich der 19-Jährige zu einem formidablen Innenverteidiger entwickelt, harmoniert bestens an der Seite von Dortmunds zweitem Shootingstar Neven Subotic. Wie zuletzt bei den Siegen über Leverkusen und Cottbus. Auch beim 1:1 gegen die Bayern hielt Hummels die BVB-Abwehr ordentlich zusammen - und gilt inzwischen sogar als kommender Nationalspieler.

Zorc gibt schon jetzt auf

"Wir werden natürlich alles tun, um Mats zu halten", sagt Dortmunds Manager Michael. "Aber wir wissen auch, dass es verdammt schwer wird." Zumal der Marktwert des Manndeckers, der in der letzten Winterpause vom BVB ausgeliehen worden war, wohl schon jetzt bei gut fünf Millionen Euro liegen dürfte.

Hummels selbst fühlt sich geschmeichelt vom Interesse der Bayern an seiner Rückkehr: "Ich habe die Aussage von Rummenigge auch gehört und sie zur Kenntnis genommen. Und ich habe zwölf Jahre in dem Klub gespielt."

Die Zeichen in Dortmund stehen also klar auf Abschied. Wenngleich sich Hummels noch diplomatisch gibt: "Ich weiß, was ich Borussia zu verdanken habe. Sie hat es mir ermöglicht, Bundesliga zu spielen. Ich lasse alles in Ruhe auf mich zu kommen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel