vergrößernverkleinern
Ivica Olic traf auch schon im ersten Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim. © getty

Die Münchner lassen beim 10:0 gegen die Amateure aus Ost-Deutschland nichts anbrennen und gewinnen ohne große Probleme.

Görlitz - Nach dem Fehlstart in der Bundesliga hat der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München Frustbewältigung betrieben.

Das Team von Trainer Louis van Gaal gewann ein Testspiel beim Landesligisten Gelb-Weiß Görlitz mit 10:0 (6:0).

Beste Torschützen vor 6521 Zuschauern auf Seiten der nicht in Bestbesetzung angetretenen Münchnern waren Ivica Olic und Thomas Müller mit je drei Treffern.

Nationalstürmer Miroslav Klose traf doppelt, Christian Lell und Andreas Görlitz erzielten je ein Tor.

Der FC Bayern, der in der Liga mit nur zwei Unentschieden gestartet war, trat anlässlich des einhundertjährigen Bestehens der Görlitzer an.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel