DSF-Experte Udo Lattek rechnet mit seinem Ex-Klub ab und befürchtet den Abstieg. Den Job von Soldo sieht er in höchster Gefahr.

Hallo Fußball-Freunde,

durch das Debakel gegen Hoffenheim hat die Mannschaft des 1. FC Köln den Tiefpunkt erreicht:

Das eigene Publikum, das sehr leidgeprüft ist, hat sich abgewendet.

Das ist ein Offenbarungseid, schlimmer geht es gar nicht mehr.

Mein Hauptvorwurf: Man kann mal einen schlechten Tag haben, oder auch zwei schlechte Tage, aber man kann kämpfen.

Man kann rennen und den Zuschauern zeigen: Wir tun alles, was wir können, um die Mannschaft nach vorne zu bringen.

Stattdessen ist die Mannschaft total auseinander gefallen.

Selbst die Abwehr, die bisher sehr gut gespielt hat, hat jetzt Probleme. Die Innenverteidigung, die mit zur besten zählt, was es in der Bundesliga gibt, spielt auch schlecht.

Es ist wie eine Krankheit, die sich ausgebreitet hat über die ganze Mannschaft.

Man hat das Gefühl, im Grunde genommen sei es den Spielern egal.

Ganz nach dem Motto: "Was geht mich der FC an, wenn die absteigen, dann geh ich weg."

Wenn man das nicht schnellsten raus kriegt, dann steigt die Mannschaft ab. Und das wäre eine Sünde und eine Schande zugleich.

Zum Thema Lukas Podolski: In der Nationalmannschaft hat er ein hohes Standing, wird gesucht. Und er hat viele Ballkontakte, da spielt man automatisch besser.

In Köln spielt man zeitweise an ihm vorbei.

So ein Mann, der das Spiel und die Tore machen soll, wird von der Mannschaft einfach geschnitten und nicht akzeptiert.

Die Mannschaft erwartet von Podolski mehr, aber sie sieht, es kommt nichts dabei raus. Deswegen spielen sie ihn gar nicht mehr an.

Novakovic und Podolski könnten schon miteinander, wenn sie wollen. Aber ich habe das ungute Gefühl, die wollen nicht.

Novakovic verteidigt seinen Platz als Platzhirsch und Podolski merkt, dass er nicht mit ihm zusammenspielt.

Wenn die beiden sich nicht einigen und sich nicht bald mit der kompletten Mannschaft an einen Tisch setzen, dann fällt das alles auseinander.

Aktuell ist aus meiner Sicht Trainer Zvonimir Soldo sehr stark gefährdet. Wenn eine Alternative da ist und er in Bochum verlieren sollte, ist das Thema erledigt.

Euer Udo Lattek

Zum Forum - hier mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel