vergrößernverkleinern
Miroslav Klose hat in dieser Saison bei den Bayern keinen Stammplatz © imago

Der Nationalstürmer steht nicht im Münchner Kader für das Bochum-Spiel. Aus dem Comeback Pizarros gegen Schalke wird nun doch nichts.

München - Der FC Bayern München muss im Auswärtsspiel beim VfL Bochum (ab 15 Uhr LIVE) auf den verletzten Miroslav Klose verzichten.

Der Bayern-Stürmer laboriert an einem Pferdekuss im linken Oberschenkel und steht nicht im Aufgebot.

Nach seiner Ellbogenverletzung ist dies ein weiterer Rückschlag für Klose im Kampf um die Stammplätze in der Bayern-Offensive, in der Mario Gomez und Ivica Olic derzeit gesetzt sind.

Durch die erneute Nichtberücksichtigung Luca Tonis, der einmal mehr nicht im Bayern-Kader steht, ist der Münchner Sturm dünn besetzt. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabellen)

Pizarro fällt aus

Werder Bremens Hoffnungen auf eine Rückkehr von Claudio Pizarro im Verfolgerduell am Samstag (ab 18 Uhr LIVE) gegen Schalke 04 haben sich zerschlagen.

"Es geht noch nicht", meinte Trainer Thomas Schaaf, nachdem der Angreifer am Donnerstag nicht wie vorgesehen ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war. Pizarro ist seit fast sieben Wochen durch einen Haarriss im Mittelfuß außer Gefecht.

Hoffen auf Wunderheilung

Dennoch steht der Werder-Stürmer im Kader.

"Vielleicht passiert ja noch eine Wunderheilung", sagte er Peruaner selbst. "Aber daran glaube ich ehrlich gesagt nicht. Es ist unheimlich frustrierend, so lange verletzt zu sein."

Definitiv im Aufgebot für die Partie gegen die Gelsenkirchener werden hingegen die in den vergangenen Tagen grippegeplagten Nationalspieler Tim Wiese, Mesut Özil und Aaron Hunt stehen.

Hannover bangt um Duo

Hannover 96 muss vor der Partie (ab 15 Uhr LIVE) bei Borussia Mönchengladbach um den Einsatz der Mittelfeldspieler Hanno Balitsch und Constant Djakpa fürchten.

Balitsch plagen Beschwerden im Adduktorenbereich, Djakpa leidet an muskulären Problemen.

Pitroipa weiter raus

Der Hamburger SV muss wahrscheinlich auch am Samstag (ab 15 Uhr LIVE) beim 1. FC Nürnberg auf Angreifer Jonathan Pitroipa verzichten.

Der 23-Jährige leidet weiter unter Adduktoren-Problemen. "Er konnte am Donnerstag noch nicht wieder trainieren und wird eher ausfallen", sagte Coach Bruno Labbadia. 110436(Diashow: Die Wechselbörse)

Die voraussichtlichen Aufstellungen des 16. Spieltags:

1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt (Sa., 15.30 Uhr)

1899 Hoffenheim: 28 Hildebrand - 26 Ibertsberger, 14 Simunic, 5 Compper, 8 Eichner - 17 Weis, 21 Luiz Gustavo - 10 Carlos Eduardo, 9 Ba, 23 Salihovic - 19 Ibisevic

Eintracht Frankfurt: 1 Nikolov - 2 Ochs, 29 Chris, 23 Russ, 16 Spycher - 8 Bajramovic - 6 Teber, 27 Schwegler, 14 Meier, 11 Korkmaz - 10 Liberopoulos

Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 (Sa., 15.30 Uhr)

Borussia M'Gladbach: 30 Bailly - 22 Levels, 4 Brouwers, 31 Dante, 20 Jaures - 14 Marx, 26 Bradley - 11 Reus, 18 Arango - 40 Matmour, 16 Friend

Hannover 96: Hannover 96: 27 Fromlowitz - 6 Cherundolo, 21 Haggui, 19 Schulz, 34 Rausch - 14 Balitsch - 7 Pinto, 26 Rosenthal - 10 Bruggink - 24 Stajner, 9 Hanke

SC Freiburg - 1. FC Köln (Sa., 15.30 Uhr)

SC Freiburg: 1 Pouplin - 6 Cha, 15 Barth, 3 Bastians, 5 Butscher - 40 Caligiuri, 20 Banovic - 10 Abdessadki, 7 Makiadi - 27 Reisinger, 8 Idrissou

1. FC Köln: 1 Mondragon - 16 Schorch, 21 Geromel, 3 Mohamad, 22 Ehret - 17 Pezzoni - 8 Petit, 12 Maniche - 20 Chihi, 11 Novakovic, 10 Podolski

1. FC Nürnberg - Hamburger SV (Sa., 15.30 Uhr)

1. FC Nürnberg: 30 Stephan - 2 Diekmeier, 5 Wolf, 6 Maroh, 25 Pinola - 4 Nordt¬veit - 24 Kluge, 17 Frantz - 11 Mintal - 8 Eigler, 10 Bunjaku

Hamburger SV: 1 Rost - 20 Demel, 17 Boateng, 5 Mathijsen, 6 Aogo - 14 Jarolim, 25 Rincon - 15 Trochowski, 7 Jansen - 10 Petric, 11 Elia

VfL Bochum - Bayern München (Sa., 15.30 Uhr)

VfL Bochum: 18 Heerwagen - 21 Pfertzel, 4 Maltritz, 20 Mavraj, 6 Fuchs - 23 Ono, 5 Dabrowski - 7 Freier, 22 Azaouagh, 11 Dedic - 9 Sestak

Bayern München: 22 Butt - 21 Lahm, 5 van Buyten, 6 Demichelis, 28 Badstu¬ber - 25 Müller, 17 van Bommel, 31 Schweinsteiger, 23 Pranjic - 33 Gomez, 11 Olic

Werder Bremen - FC Schalke 04 (Sa., 18.30 Uhr)

Werder Bremen: 1 Wiese - 8 Fritz, 29 Mertesacker, 4 Naldo, 2 Boenisch - 22 Frings - 6 Borowski, 14 Hunt - 11 Özil - 10 Marin, 23 Almeida

FC Schalke 04: Neuer - Höwedes, Zambrano, Westermann, Schmitz - Matip, Mineiro - Rafinha, Holtby (Rakitic) - Farfan, Kuranyi

FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart (So., 15.30 Uhr)

FSV Mainz 05: 3 Müller - 16 Heller, 26 Bungert, 4 Noveski, 24 Löw - 2 Svensson, 7 Polanski - 6 Hoogland, 25 Ivanschitz, 14 Schürrle - 23 Bancé

VfB Stuttgart: Lehmann - Celozzi, Niedermeier, Delpierre, Boka - Kuzmanovic, Träsch - Rudy, Hleb - Cacau, Schieber

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund (So., 17.30 Uhr)

VfL Wolfsburg: 1 Benaglio - 20 Riether, 5 Ricardo Costa, 43 Barzagli, 4 Schäfer - 7 Josué - 13 Hasebe, 25 Gentner - 10 Misimovic - 23 Grafite, 9 Dzeko

Borussia Dortmund: 1 Weidenfeller - 25 Owomoyela, 4 Subotic, 15 Hummels, 29 Schmelzer - 22 Bender, 8 Sahin - 16 Blaszczykowski, 10 Zidan, 19 Großkreutz - 18 Barrios

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel