vergrößernverkleinern
Van Nistelrooy bekommt bei den Rothosen das Trikot mit der Nummer 22
Ruud van Nistelrooy wechselte ablösefrei von Real Madrid zum Hamburger SV © getty

Die Gelsenkirchener gehen mit acht neuen Spielern in die Rückrunde. Den spektakulärsten Transfer tätigte allerdings der HSV.

München - Schalke 04 hat sich seinen ersten Titel der Saison gesichert:

Die Königsblauen sind der Meister der Winterschnäppchen - das stand nach Schließung der Transferliste am Montagmittag um Punkt zwölf Uhr endgültig fest.

Mit acht Neuzugängen sowie dem von Flamengo Rio de Janeiro zurückgekehrten Ze Roberto geht das Team von Felix Magath in die entscheidende Saisonphase und ist der Konkurrenz in Sachen Transfer-Quantität um Längen voraus.

Den spektakulärsten Transfer tätigte alllerdings der Hamburger SV, der Superstar Ruud van Nistelrooy von Real Madrid verpflichtete.

"Das ist gut für die Bundesliga. Wenn er fit ist, ist er eine unglaubliche Verstärkung für den HSV", sagte Bayern-Trainer Louis van Gaal über seinen niederländischen Landsmann, der noch an den Nachwirkungen eines Muskelfaserrisses laboriert.

13,5 Millionen für 36 Zugänge

Insgesamt gaben die Bundesligisten für 36 Winter-Zugänge rund 13,5 Millionen Euro aus.

Der Tabellendritte aus Gelsenkirchen verpflichtete kurz vor Schließung der offiziellen Wechselliste auch noch den 20-jährigen Mario Gavranovic von Xamax Neuchatel/Schweiz.

"Daran ist zu sehen, dass ich in der Mannschaft noch einiges ändern will. Wir hatten noch Platz, auch im finanziellen Rahmen", sagte Magath nach der Kader-Auffrischung.

Vier Klubs verzichten auf neue Spieler

Tabellenführer Leverkusen, die Bayern sowie Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach verzichteten indes bis Montagmittag gänzlich auf die Nachbesserung ihrer aktuellen Aufgebote.

Die Bayern gaben im Schlussspurt noch Abwehrspieler Edson Braafheid bis zum Rundenende an Celtic Glasgow ab.

Nach fünf Pleiten in Serie holte Hannover 96 den ivorischen Nationalspieler Arouna Kone auf Leihbasis bis zum Saisonende vom spanischen Erstligisten FC Sevilla.

Zudem liebäugelten die Niedersachsen offenbar mit der Verpflichtung eines neuen Torhüters. Im Gespräch: Gerhard Tremmel vom Zweitligisten Energie Cottbus.

Schlusslicht Hertha BSC Berlin, das für die Mission Klassenerhalt Ex-Torschützenkönig Theofanis Gekas, Lewan Kobiaschwili und Roman Hubnik geholt hatte, warf vor dem Ende der Transferperiode noch personellen Ballast ab.

Kaka wurde an Omonia Nikosia ausgeliehen und Cesar zu Al-Ahli Dubai verkauft.

Zum Ende des Winterschlussverkaufs am Montag müssen alle Verträge bis 24 Uhr bei der DFL vorliegen.

Sport1.de gibt einen Überblick über das Winter-Transfergeschehen in der Bundesliga:

Bayer Leverkusen

Zugänge:

Abgänge: Bastian Oczipka (FC St. Pauli, ausgeliehen), Pierre de Wit (1. FC Kaiserslautern), Richard Sukuta-Pasu (FC St. Pauli, ausgeliehen), Theofanis Gekas (Hertha BSC, ausgeliehen), Assimiou Toure (Bielefeld)

Bayern München:

Zugänge: Mehmet Ekici (FC Bayern II), David Contento (FC Bayern II)

Abgänge: Luca Toni (AS Rom, ausgeliehen), Breno (1. FC Nürnberg, ausgeliehen), Andreas Ottl (1. FC Nürnberg, ausgeliehen), Alexander Baumjohann (FC Schalke 04), Edson Braafheid (Celtic Glasgow)

FC Schalke 04:

Zugänge: Alexander Baumjohann (FC Bayern München), Edu (Suwon Blue Wings), Bogdan Müller (SpVgg Neckarelz), Tore Reginiussen (Tromsö IL), Peer Kluge (1. FC Nürnberg), Tim Hoogland (1. FSV Mainz 05, zur neuen Saison), Besart Ibraimi (Renova Cepciste), Mario Gavranovic (Xamax Neuchatel), Hao Junmin (Tianjin Teda)

Abgänge: Lubos Hanzel (Option nicht gezogen), Levan Kobiashvili (Hertha BSC) Halil Altintop (Eintracht Frankfurt), Marvin Pourie (TuS Koblenz, ausgeliehen), Lewis Holtby (VfL Bochum, ausgeliehen)

Borussia Dortmund:

Zugänge:-

Abgänge: Fabian Götze (1. FSV Mainz 05)

Hamburger SV:

Zugänge: Ruud van Nistelrooy (Real Madrid)

Abgänge: Mickael Tavares (Nürnberg, ausgeliehen), Alex Silva (Sao Paulo, ausgeliehen)

Werder Bremen:

Zugänge: Aymen Abdennour (Etoile Sportive du Sahel/TUN, auf Leihbasis), Onur Ayik (eigene Jugend) Sandro Wagner (MSV Duisburg)

Abgänge: Torsten Oehrl (Fortuna Düsseldorf, ausgeliehen), Kevin Schindler (MSV Duisburg), Dusko Tosic (Ziel unbekannt), Jurica Vranjes (Genclerbirgli Ankara/ausliehen)

Eintracht Frankfurt:

Zugänge: Halil Altintop (FC Schalke 04), Ricardo Anthony Clark (Houston Dynamo)

Abgänge: Markus Steinhöfer (1. FC Kaiserslautern, ausgeliehen), Mehdi Mahdavikia (Asin Steel Teheran), Christoph Preuß (Karriereende), Habib Bellaid (US Boulougne-sur-Mer/ ausgeliehen)

1. FSV Mainz 05:

Zugänge: Jan Simak (VfB Stuttgart), Adam Szalai (Real Madrid II), Jared Jeffrey (FC Brügge), Fabian Götze (Borussia Dortmund II)

Abgänge: Srdjan Baljak (MSV Duisburg), Daniel Gunkel (TuS Koblenz), Milorad Pekovic (SpVgg Greuther Fürth), Tim Hoogland (FC Schalke 04, zur neuen Saison), Peter van der Heyden (FC Brügge)

1899 Hoffenheim:

Zugänge: Denis Thomala (Karlsruher SC)

Abgänge: Ramazan Özcan (Besiktas Istanbul, ausgeliehen)

VfL Wolfsburg:

Zugänge: Rever (Gremio Porto Alegre)

Abgänge: Christian Gentner (VfB Stuttgart, zur neuen Saison), Rodrigo Alvim (Vertrag aufgelöst), Vlad Munteanu (FSV Frankfurt, ausgeliehen), Ricardo Costa (OSC Lille), Daniel Baier (FC Ausgburg)

VfB Stuttgart:

Zugänge: Cristian Molinaro (Juventus Turin, ausgeliehen), Christian Gentner (VfL Wolfsburg, zur neuen Saison)

Abgänge: Jan Simak (1. FSV Mainz 05), Ludovic Magnin (FC Zürich), Yildiray Bastürk (Blackburn Rovers), Thomas Hitzlsperger (Lazio Rom), Elson (Hannover)

Borussia Mönchengladbach:

Zugänge:-

Abgänge: Steve Gohouri (Vertrag aufgelöst), Sebastian Svärd (Roda Kerkrade)

1. FC Köln:

Zugänge: Zoran Tosic (Manchester United)

Abgänge: Wilfried Sanou (Urawa Red Diamonds/Japan, ausgeliehen), Lukas Nottbeck (Borussia Dortmund II), Marvin Matip (Karlsruher SC)

VfL Bochum:

Zugänge:Milos Maric (KAA Gent), Lewis Holtby (FC Schalke 04, ausgeliehen)

Abgänge:Shinji Ono (Shimizu S-Pulse), Daniel Imhof (FC St. Gallen), Daniel Fernandes (Iraklis Saloniki, auf Leihbasis)

SC Freiburg:

Zugänge: Hamed Namouchi (vereinslos, zuletzt FC Lorient/Frankreich), Papiss Cisse (FC Metz)

Abgänge: Alain Junior Olle Olle (Rot Weiss Ahlen, ausgeliehen), Eke Uzoma (TSV 1860 München, ausgeliehen), Andreas Glockner (TuS Koblenz, ausgeliehen)

Hannover 96:

Zugänge: Uwe Gospodarek (vereinslos), Jan Durica (Lokomotive Moskau, ausgeliehen), Elson (Stuttgart), Arouna Kone (Betis Sevilla)

Abgänge: Chavdar Yankov (Metallurg Donezk)

1. FC Nürnberg:

Zugänge: Breno (FC Bayern München, ausgeliehen), Andreas Ottl (FC Bayern München, ausgeliehen), Mickael Tavares (Hamburger SV, ausgeliehen)

Abgänge: Peer Kluge (FC Schalke 04), Matthew Spiranovic (Urawa FC, ausgeliehen), Dario Vidosic (MSV Duisburg, ausgeliehen)

Hertha BSC:

Zugänge: Theofanis Gekas (Bayer 04 Leverkusen, ausgeliehen), Levan Kobiashvili (FC Schalke 04), Roman Hubnik (FK Moskau, ausgeliehen)

Abgänge: Bryan Arguez (Vertrag aufgelöst), Kaka (Omonia Nikosia, ausgeliehen), Cesar (Al-Ahli Dubai)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel