Der Meister in der Krise: Am Sonntag (ab 11 Uhr) ist Wolfsburg-Geschäftsführer Dieter Hoeneß im Doppelpass zu Gast.

München - Jeden Sonntag empfängt Moderator Jörg Wontorra seine Gäste zum Bundesliga-Talk im Kempinski Hotel Airport München - eine Runde aus Sport-Journalisten, Trainern und Funktionären.

Gehaltvolles ist garantiert, wenn sich die Experten über die "schönste Nebensache der Welt" unterhalten und das aktuelle Fußball-Geschehen in "Doppelpass - Die Krombacher-Runde" eingehend analysieren.

Jörg Wontorra begrüßt an diesem Sonntag, den 7. Februar, den Geschäftsführer vom VfL Wolfsburg, Dieter Hoeneß.

Thema ist unter anderen die schwierige Situation beim Deutschen Meister:

In der Bundesliga inzwischen bis auf Platz 11 abgerutscht, konnte der VfL Wolfsburg seit dem 12. Spieltag (2:1 in Hoffenheim) keinen Sieg mehr einfahren.

Ex-Coach Armin Veh musste anhand dieser Negativ-Serie bereits seinen Hut nehmen, Interims-Trainer Lorenz-Günther Köstner soll die "Wölfe" nun vorerst zurück in die Erfolgsspur führen.

Das anstehende Programm stimmt die Niedersachsen jedoch wenig zuversichtlich: Mit Bayern München, Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 wartet in den nächsten Wochen das aktuelle Spitzentrio der Liga, hinzu kommt der schwierige Auftritt in der Europa League gegen den spanischen Vertreter FC Villarreal.

DSF-Experte ist Udo Lattek, Co-Moderator ist Oliver Schwesinger.

Weitere Gäste: Jürgen Röber (derzeit Coach beim türkischen Zweitligisten Ankaraspor), Hansi Küpper (LIGA total!) und Thomas Wark (ZDF).

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel