vergrößernverkleinern
Klaus Allofs ist seit 1999 Geschäftsführer des Profi-Fußballs bei werder Bremen © getty

Am Sonntag (ab 11 Uhr) sind Bremens Sportdirektor Klaus Allofs und Thomas Helmer zu Gast im Doppelpass.

München - Kampf um die internationalen Plätze:

Der aktuelle Tabellensechste Werder Bremen ist seit nunmehr fünf Bundesliga-Spielen ungeschlagen und will den Positiv-Trend auch am 25. Spieltag fortführen.

Ausgerechnet jetzt wartet mit dem VfB Stuttgart das aktuell beste Team der Rückrunden-Tabelle.

Beide Teams wollen mit einem Sieg ihre Chancen auf die internationalen Plätze wahren.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Werder Bremen, Klaus Allofs, wird am Sonntag, 7. März, ab 11.00 Uhr, zu Gast im DSF-Sendung Doppelpass - Die Krombacher-Runde sein und sich ausführlich zur aktuellen Situation in Bremen und den Zielen seines Vereins äußern.

Neben Allofs begrüßt DSF-Moderator Jörg Wontorra außerdem Waldemar Hartmann (ARD), Thomas Helmer (DSF), Frank Hellmann (Frankfurter Rundschau) sowie DSF-Experte Udo Lattek.

Weitere Themen sind u.a. die Partie des 1. FC Köln gegen Tabellenführer Bayern München, das Kellerduell zwischen Hannover 96 und dem SC Freiburg, die Entwicklung in der DFB-Affäre um Manfred Amerell sowie alle News und Hintergründe zum 25. Bundesliga-Spieltag.

FA Cup Viertelfinale live im DSF

Das DSF berichtet am kommenden Wochenende Samstag und Sonntag live von drei Viertelfinals des englischen FA Cup.

Nur noch zwei Siege entfernt vom Finale im Londoner Wembley Stadion sind der FC Portsmouth, Birmingham City, Fulham FC, Tottenham Hotspur, Reading FC, Aston Villa, der FC Chelsea und Stoke City noch im Kampf um den Titel mit dabei.

Die beiden Sonntags-Partien des Viertelfinals werden im Live-Stream auf www.dsf.de ausgestrahlt.

Die Begegnung Reading FC vs. Aston Villa wird dann für alle Fans kostenfrei zu sehen sein.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel