vergrößernverkleinern
Markus Babbel wurde am 6. Dezember 2009 als Trainer des VfB Stuttgart entlassen © getty

Kein Spieltag ohne den Doppelpass: Sonntag (11 Uhr) lädt Jörg Wontorra wieder zum Fußball-Talk. Ein Thema ist das Titelrennen.

München - Am 1. April haben über 20 Teilnehmer des 56. Fußball-Lehrer-Lehrgangs von DFB-Sportdirektor Matthias Sammer ihre Prüfungsurkunde erhalten - Markus Babbel ist einer der Absolventen.

Somit wird Babbel am kommenden Sonntag, 4. April, ab 11 Uhr als frisch gebackener Fußball-Lehrer zu Gast in der DSF-Sendung "Doppelpass - Die Krombacher-Runde" sein.

Der Ex-Coach des VfB Stuttgart diskutiert in der Kult-Talkrunde mit DSF-Moderator Jörg Wontorra ausgiebig die Geschehnisse des 29. Bundesliga-Spieltags, die sowohl im Meisterschafts- als auch im Abstiegskampf Spannung und Brisanz versprechen:

Erobert der FC Bayern die Spitze zurück? Nach dem Champions League-Sieg über Manchester United muss die van-Gaal-Elf zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen beim aktuellen Tabellenführer Schalke 04 ran und nimmt auf dem zuletzt umstrittenen Gelsenkirchener Rasen erneut einen "Dreier" ins Visier.

Duell um die internationalen PlätzeBorussia Dortmund und Werder Bremen kämpfen im direkten Aufeinandertreffen um die Qualifikation zur Europa League.

Heiße Phase im AbstiegskampfWährend der SC Freiburg mit einem Sieg über Bochum den Relegationsplatz verlassen kann, droht Hannover 96 bei einer Niederlage im Nord-Derby gegen den Hamburger SV weiter abzurutschen.

Neben Markus Babbel begrüßt DSF-Moderator Jörg Wontorra am Sonntag zudem Karl-Heinz Wild (Kicker), Armin Grasmuck (Sport BILD), Roland Zorn (Frankfurter Allgemeine Zeitung) sowie DSF-Experte Udo Lattek, die alle Highlights und Aufreger des 29. Bundesliga-Spieltags noch einmal Revue passieren lassen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel