vergrößernverkleinern
Shinji Kagawa wechselte vor der Saison vom japanischen Erstligisten Osaka zum BVB © imago

Der japanische Neuzugang schießt Dortmund beim Sieg über Dresden in Führung. Nürnberg tut sich weiterhin schwer. Die Testspiele.

München - Borussia Dortmund hat ein Testspiel bei Drittligist Dynamo Dresden 2:1 (1:0) gewonnen.

Neuzugang Shinji Kagawa (27.) brachte mit seinem ersten Treffer für die Westfalen den BVB in Führung 209112(DIASHOW: Die Bundesliga-Wechselbörse).

Lucas Barrios (76.), in seinem ersten Einsatz für den BVB nach seiner WM-Teilnahme mit Paraguay, stellte den Endstand für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp her.

Für Dresden traf Gunderson (65.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich (DATENCENTER: Der Bundesliga-Spielplan).

SPORT1 fasst die weiteren Bundesliga-Testspiele vom Mittwoch zusammen:

1899 Hoffenheim - Antalyaspor 3:1

1899 Hoffenheim befindet sich weiter in guter Frühform.

Gut drei Wochen vor dem Bundesliga-Start gewann die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick im Trainingslager in Leogang gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor 3:1 (1:0).

Vor 800 Zuschauern erzielten Vedad Ibisevic (29.) sowie Denis Thomalla (79.) und Nachwuchsspieler Andreas Ludwig (84.) Hoffenheims Treffer.

1. FC Nürnberg - FK Teplice 0:0

Der 1. FC Nürnberg tut sich in der Saisonvorbereitung weiterhin schwer (SERVICE: Sommerfahrpläne).

Beim 0:0 in Hof gegen den tschechischen Erstligisten FK Teplice blieben die Franken im dritten Test gegen einen ausländischen Erstligaklub in Folge sieglos.

Trainer Dieter Hecking monierte nach der "Nullnummer" mangelnde Zielstrebigkeit im Angriff.

Am Freitag reisen die Nürnberger ins Trainingslager im österreichischen Kaprun.

Dort sind weitere Tests gegen Zweitligist MSV Duisburg und eine türkische Mannschaft geplant.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel