vergrößernverkleinern
Jonathan Pitroipa erzielte das zwischenzeitliche 2:3 © imago

Die Hamburger kassieren nach einer Führung noch vier Tore gegen einen Zweitligisten. Besser machen es Hoffenheim und Mainz.

München - Der Hamburger SV hat in seinem letzten Vorbereitungsspiel vor dem Pflichtspiel-Auftakt in der ersten DFB-Pokal-Runde gegen den Torgelower SV eine Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Trainer Armin Veh verlor beim Sparda-Bank-Cup in Flensburg nach einer 1:0-Führung noch mit 2:4 gegen Zweitligist Energie Cottbus.

Nach Paolo Guerreros 1:0 in der 19. Minute kassierten der HSV noch vier Treffer durch Emil Jula (24.), zweimal Nils Petersen (56., 65.) und Markus Brzenska (89.) Jonathan Pitroipas markierte das zwischenzeitliche 2:3 (76.).

Beim HSV gaben die WM-Teilnehmer Marcell Jansen und Joris Mathijsen zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start gegen den Schalke 04 ihr Comeback.

SPORT1 fasst die weiteren Testspiele der Bundesligisten zusammen:

Hoffenheim - Sunderland 3:1

1899 Hoffenheim hat den letzten Test vor dem Bundesliga-Start in zwei Wochen gewonnen. Gegen den englischen Premier-League-Klub FC Sunderland siegte das Team von Trainer Ralf Rangnick 3:1 (2:0).

Dabei traf Verteidiger Josip Simuinic doppelt (7. und 29.), der ghanaische WM-Teilnehmer Prince Tagoe erzielte das dritte Tor für den Tabellenelften der vergangenen Saison (68.).

Mainz - Malaga 2:0

Dank zweier Neuzugänge hat der FSV Mainz 05 eine gelungene Generalprobe für den Pflichtspiel-Auftakt gefeiert. Die Rheinhessen bezwangen den spanischen Erstligisten FC Malaga mit 2:0.

Die Treffer erzielten der aus Bochum verpflichtete Außenverteidiger Christian Fuchs (22.), der erstmals im FSV-Trikot erfolgreich war, und erneut Sami Allagui (84.). Der Neuzugang aus Fürth hatte bereits beim 3:0 bei Wormatia Worms alle Tore erzielt 209112(DIASHOW: Bundesliga-Wechselbörse) .

Torhüter Christian Wetklo parierte in der 33. Minute einen Strafstoß.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel