vergrößernverkleinern
Der 26-jährige Johan Audel (r.) wechselte vom FC Valenciennes zum VfB Stuttgart © getty

Die Schwaben suchen weiter nach ihrer Form. Gegen Augsburg kommt der VfB nicht über ein 0:0 hinaus. Freiburg unterliegt Basel.

München - Der VfB Stuttgart sucht wenige Tage nach dem mühsamen Erreichen der nächsten Europa-League-Runde gegen Molde FK weiter seine Form.

In einem Testspiel beim Zweitligisten FC Augsburg kamen die Schwaben nicht über ein mageres 0:0 hinaus.

In der Mannschaft von Trainer Christian Gross gab Neuzugang Johan Audel sein Debüt.

Der 26 Jahre alte Stürmer vom FC Valenciennes hatte erst am Montag einen Vierjahresvertrag beim Europa-League-Teilnehmer unterschrieben.

VfB an Weiss interessiert

Derweil hat VfB-Sportdirektor Fredi Bobic das Interesse an einer Verpflichtung des slowakischen Nationalspielers Vladimir Weiss von Manchester City untermauert. 209112(DIASHOW: Bundesliga-Wechselbörse)

"Aber da sind auch noch zehn andere Vereine dran", sagte Bobic bei SPORT1.

Freiburg unterliegt dem FC Basel

Zur Saisoneröffnung hat der SC Freiburg eine Testspielniederlage gegen den Schweizer Meister FC Basel kassiert.

Vor 7700 Zuschauern unterlag das Team von Trainer Robin Dutt trotz der frühen Führung durch Julian Schuster (19.) noch 1:3 (1:2).

David Abraham (24.), Matthias Baron (28.) und ein Eigentor von Oliver Barth (52.) bescherten Basel den Sieg.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel