vergrößernverkleinern
Franck Ribery (l.) spielt seit Sommer 2007 beim FC Bayern München © getty

Nicht zuletzt wegen des Begräbnisses einer Tante fehlt der Bayern-Star in Gladbach - auch Badstuber passt. Petric meldet sich fit.

München - Bayern München muss im Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) ohne Franck Ribery auskommen.

Nach einem letzten Training haben die Klub-Verantwortlichen beschlossen, dass Ribery wie auch Innenverteidiger Holger Badstuber nicht nach Düsseldorf zur Mannschaft reisen werden. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

"Sie sind nicht fit. Und wenn ein Spieler nicht fit ist, spielt er nicht", sagte Trainer Louis van Gaal am Freitag. Zwar habe für Ribery die ganze Woche die Möglichkeit bestanden, mit der Bayern-Reserve zu trainieren, der 27-Jährige sei aber zu einer Beerdigung nach Frankreich gereist.

"Die Beerdigung in Frankreich war mehr oder weniger das Problem", so van Gaal.

Wie Badstuber, der seine Schambeinentzündung noch nicht vollständig auskuriert hat, soll Ribery am kommenden Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg wieder im Bayern-Aufgebot stehen.

HSV mit Petric

Der Hamburger SV kann im Spiel gegen 1899 Hoffenheim (Sa., ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) voraussichtlich doch auf Stürmer Mladen Petric zurückgreifen.

Nachdem Petric am Mittwoch im Training umgeknickt war, bestand die Befürchtung, dass der 29-Jährige länger ausfällt.

Doch der Kroate hatte Glück im Unglück: Die Blessur stellte sich als Bänderdehnung heraus und Petric hat schon wieder mit dem Lauftraining begonnen.

Schaefer streicht Chihi

Nach schlechten Trainingsleistungen hat Trainer Frank Schaefer beim 1. FC Köln Adil Chihi aus dem Kader für das Spiel beim 1. FC Nürnberg am Samstag (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) gestrichen.

"Er hatte eine schlechte Ausstrahlung und Egoismen gezeigt, die wir so nicht gebrauchen können", begründete Schaefer seine Entscheidung laut "Bild".

Mit dem jüngsten Vertragspoker des Angreifers habe die Entscheidung aber nichts zu tun. Der nach einer halbjährigen Verletzungspause wiedergenesene Chihi wird den Klub wohl zum Saisonende verlassen. Laut Manager Michael Meier habe der Stürmer eine Angebotsfrist verstreichen lassen.

Chihis Platz im Kader übernimmt der Angolaner Jose Pierre Vunguidica.

Wiese wieder im Werder-Tor

Beim krisengeplagten SV Werder Bremen feiert Tim Wiese im Spiel beim VfB Stuttgart am Sonntag (ab 17 Uhr im LIVE-TICKER) sein Comeback im Werder-Tor.

[kaltura id="0_npk1gmdo" class="full_size" title="Werder vor st rmischen Zeiten"]

Der Schlussmann hatte wegen einer Innenbanddehnung aus der Champions-League-Partie bei Twente Enschede vor zwei Wochen insgesamt vier Pflichtspiele verpasst.

Fehlen werden in Stuttgart dagegen die Abwehrspieler Clemens Fritz und Petri Pasanen. Beide Spieler laborieren derzeit noch an Oberschenkelverletzungen.

Auch Marko Marin (Aduktorenprobleme) und Philipp Bargfrede (Oberschenkelverletzung) stehen auf der Kippe.

SPORT1 hat die voraussichtlichen Aufstellungen des 11. Spieltags: (JETZT AUFSTELLEN beim SPORT1 - Bundesliga Manager)

SAMSTAG:

? Hamburger SV - 1899 Hoffenheim

Hamburg: Drobny - Rincon, Westermann, Mathijsen, Ze Roberto - Jarolim, Kacar - Pitroipa, Son, - Guerrero, Petric

Hoffenheim: Starke - Beck, Vorsah, Compper, Ibertsberger - Weis,Luiz Gustavo, Salihovic - Sigurdsson,Ba, Mlapa

Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg

Frankfurt: Nikolov - Steinhöfer, Franz, Russ, Tzavellas - Schwegler, Köhler - Ochs, Caio, Altintop - Gekas

Wolfsburg: Benaglio - Pekarik, Kjaer, Barzagli, Schäfer - Josue - Riether, Dejagah - Diego - Grafite, Dzeko

Borussia Mönchengladbach - FC Bayern

Mönchengladbach: Heimeroth - Levels, Anderson, Daems, Schachten- Bradley, Neustädter - Idrissou, Reus - de Camargo, Bobadilla

München: Butt - Lahm, van Buyten, Demichelis, Pranjic - Ottl, Tymoshchuk - Müller, Schweinsteiger, Kroos - Gomez

SC Freiburg - FSV Mainz 05

Freiburg: Baumann - Mujdza, Barth, Toprak, Bastians - Schuster - Caligiuri, Abdessadki, Makiadi, Putsila - Cisse

Mainz: Wetklo - Zabavnik, Svensson, Noveski, Fuchs - Caligiuri,Polanski - Schürrle, Holtby, Allagui- Szalai

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln (alle 15.30 Uhr)

Nürnberg: Schäfer - Judt, Nilsson, Wolf, Pinola - Simons, Gündogan - Hegeler, Ekici, Frantz - Schieber

Köln: Varvodic - Brecko, Mohamad, Geromel, Salger - Jajalo, Lanig, Matuschyk, Ehret - Podolski ? Novakovic

SONNTAG:

Hannover 96 - Borussia Dortmund (15.30 Uhr)

Hannover: Fromlowitz - Cherundolo, Haggui, Schulz, Djakpa - Pinto, Stindl - Stoppelkamp, Rausch -Ya Konan, Abdellaoue

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Bender, Sahin - Götze, Kagawa, Großkreutz - Barrios

Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Kaiserslautern

Leverkusen: Adler - Schwaab, Friedrich, Reinartz, Kadlec - Bender, Vidal - Sam, Barnetta - Helmes, Derdiyok

Kaiserslautern: Sippel - Kirch, Amedick, Abel, Bugera ? Bilek - Tiffert, de Wit - Moravek - Micanski, Lakic

VfB Stuttgart - Werder Bremen (beide 17.30 Uhr)

Stuttgart: Ulreich - Funk, Tasci, Niedermeier, Molinaro - Träsch, Kuzmanovic - Camoranesi, Cacau, Gebhart - Marica

Bremen: Wiese - Bargfrede, Mertesacker, Prödl, Wesley - Frings - Marin, Jensen - Hunt - Pizarro, Almeida

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel