vergrößernverkleinern
Simon Rolfes erzielte die Leverkusener Führung gegen Osnabrück in Führung © getty

Der Tabellenführer der Bundesliga siegt beim FC Basel souverän und ist für den Rückrundenstart gewappnet. Auch Schalke gewinnt.

München - Borussia Dortmund hat sein letztes Testspiel vor dem Rückrundenstart beim Schweizer Meister FC Basel souverän mit 4:0 (1:0) gewonnen.

Fünf Tage vor dem Auftaktspiel am kommenden Freitag beim Tabellendritten Bayer Leverkusen (Fr., ab 20 Uhr im LIVE-TICKER) erzielten Robert Lewandowski (45.), Nuri Sahin (61.) Antonio da Silva (70.) und Daniel Ginczek (89.) vor 13.000 Zuschauern die Tore für den Herbstmeister.

Im Duell mit dem Team des ehemaligen BVB-Profis Alexander Frei fehlte der Argentinier Lucas Barrios, der noch immer an den Auswirkungen einer Virusinfektion aus dem Weihnachtsurlaub in seiner Heimat laboriert.

Klopp schont Götze

Der einstige Welttorjäger war aus dem Trainingslager im südspanischen Jerez de la Fontera direkt nach Dortmund zurückgeflogen. Sein Einsatz gegen Leverkusen scheint fraglich.

In Basel fehlte auch Nationalspieler Mario Götze, den Trainer Jürgen Klopp wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel schonte. Insgesamt brachte der BVB-Coach 21 Spieler zum Einsatz.

Auch Schalke gewinnt

Auch Schalke 04 hat am Sonntag das zweite Testspiel im Rahmen seines Trainingslagers in der Türkei gewonnen.

Zwei Tage nach der blamablen 0:3-Niederlage gegen den türkischen Tabellenführer Trabzonspor setzte sich der Vizemeister gegen Kardemir Karabükspor mit 3:0 durch.

Vor 300 Zuschauern auf der Arcadia-Sportanlage in Belek trafen Mario Gavranovic (4.), Christian Pander (84.) und Ivan Rakitic (87.) für die Königsblauen.

Trainer Felix Magath schonte seine Stars Manuel Neuer, Klaas-Jan Huntelaar und Raul. Der wechselwillige Stürmer Jefferson Farfan war wegen einer Erkältung nicht im Einsatz.

Bayer ohne Ballack siegreich

Bayer Leverkusen ist für den Rückrundenstart am Freitag gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund gewappnet.

Ohne den angeschlagenen Michael Ballack, der zu Hause blieb und ein Einzeltraining absolvierte, gewann die Werkself das Testspiel bei Zweitligist VfL Osnabrück mit 3:0.

Kapitän Simon Rolfes (11.) brachte das Bayer-Team vor 9000 Zuschauern früh in Führung. Nach der Pause legte Leverkusen druckvoll nach. Renato Augusto (60.) und Sidney Sam (66.) sorgten mit ihren Toren für den Endstand.

Hoffenheim holt Remis

1899 Hoffenheim holte beim niederländischen Erstligisten Twente Enschede ein 1:1.

Vedad Ibisevic rettete den Kraichgauern mit einem verwandelten Strafstoß in der 74. Minute das Remis.

Gladbach gewinnt erneut Wintercup

Borussia Mönchengladbach hat seinen Titel beim Wintercup in Düsseldorf erfolgreich verteidigt.

Das Tabellenschlusslicht der Bundesliga besiegte im Finale den FC St. Pauli mit 5:3 im Elfmeterschießen. Nach 45 Minuten hatte es bei dem Blitzturnier 0:0 gestanden.

Platz drei ging an den 1. FC Kaiserslautern nach einem 4:2 im Elfmeterschießen gegen Gastgeber Fortuna Düsseldorf. In der regulären Spielzeit waren ebenfalls keine Tore gefallen.

Im Halbfinale hatte Mönchengladbach gegen Liga-Konkurrent Kaiserslautern durch Tore von Mohamadou Idrissou und Igor de Camargo mit 2:0 gewonnen. Lauterns Schlussmann Tobias Sippel hatte nach einem Foul an Marco Reus die Rote Karte gesehen.

Im ersten Halbfinale hatte Bundesligist St. Pauli nach torlosen 45 Minuten Zweitligist Düsseldorf mit 5:4 im Elfmeterschießen bezwungen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel