vergrößernverkleinern
Schiedsrichter Deniz Aytekin (l.) zeigt Kevin McKenna die Rote Karte © getty

Das Sportgericht des DFB verhängte die Sperre für das Foul im Spiel gegen Hoffenheim. Auch Leverkusens Dum wurde gesperrt.

Frankfurt - Verteidiger Kevin McKenna vom 1. FC Köln ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden.

Der Kanadier hatte in der Partie am vergangenen Wochenende gegen 1899 Hoffenheim (1:3) von Schiedsrichter Deniz Aytekin (Nürnberg) in der 51. Minute die Rote Karte gesehen.

Gegen die Entscheidung kann binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

Sport1.de hat weitere News aus der Bundesliga zusammengefasst.

Leverkusener Dum für ein Spiel gesperrt

Der Leverkusener Sascha Dum ist nach seiner Roten Karte im Bundesligaspiel bei Arminia Bielefeld (1:2) am vergangenen Samstag vom Sportgericht des DFB mit einer Sperre von einem Spiel belegt worden.

Dum hatte seinen Gegenspieler Rüdiger Kauf in der 87. Minute mit einem groben Foulspiel zu Fall gebracht.

Nach Studium der Fernsehaufnahmen wurde im Fall Dum allerdings nicht auf rücksichtsloses Spiel, sondern lediglich auf unsportliches Verhalten erkannt.

Der Bayer-Profi habe die Absicht gehabt, den Ball zu spielen, hieß es von Seiten des Sportgerichts. Dies wurde bei der Findung des Strafmaßes entsprechend berücksichtigt.

Bundesliga endet 2010 bereits am 8. Mai

Bundestrainer Joachim Löw kann die Nationalmannschaft voraussichtlich knapp fünf Wochen auf die WM 2010 in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) vorbereiten.

Auf der Ligaversammlung beschlossen die Vertreter der Bundesligaklubs, dass die Saison 2009/2010 bereits am 8. Mai endet, damit Löw ausreichend Zeit zur Einstimmung auf die erste WM auf dem afrikanischen Kontinent bleibt.

Das DFB-Pokalfinale soll 2010 eine Woche nach Bundesliga-Ende am 15. Mai stattfinden. Ab dem 16. Mai hat der Weltfußballverband FIFA eine einwöchige Schutzsperre für Nationalspieler beschlossen.

Davon betroffen könnten aus deutscher Sicht die Teams sein, die an den Relegationsspielen beteiligt sind. Diese sollen in der Woche vor und nach dem Pokalfinale ausgetragen werden.

Noch ist der Rahmenterminkalender für die Spielzeit vor der WM aber nicht offiziell, da er erst noch vom Präsidium des DFB abgesegnet werden muss.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel