vergrößernverkleinern
Der 25-jährige Manuel Neuer war seit 2006 die Nummer eins im Tor von Schalke 04 © getty

Der Abschied von Neuer bei Schalke 04 sorgt für großen Wirbel. Die SPORT1-User sehen den Wechsel mit geteilter Meinung.

München - Nun steht es fest. Manuel Neuer wird den FC Schalke 04 verlassen.

Bei einer tränenreichen Pressekonferenz verkündet er, dass er seinen bis 2012 laufenden Vertrag nicht verlänger wird (Bericht).

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wann er bei einem neuen Klub zwischen den Pfosten stehen wird.

Nicht nur die klamme finanzielle Lage der "Königsblauen" spricht für einen vorzeitigen Wechsel des National-Torhüters.

Auch das offensive Angebot von Bayern-Präsident Uli Hoeneß schon im Sommer zu den Bayern zu wechseln deutet in dieselbe Richtung.

SPORT1 gibt einen Überblick der User-Stimmen zur Personalie Neuer:

User "Marc": "Also ich finde, dass Manuel Neuer auf der Pressekonferenz ganz klar gezeigt hat, dass er neben einem begnadeten Fußballer vor allem eine gestandene und ehrliche Person ist, der dieser Schritt selber schwer fällt. Ich ziehe meinen Hut vor ihm. Auch finde ich es gut, dass er zuerst mit Fanbeauftragten gesprochen hat - das zeigt, dass sein Herz an Schalke hängt. Ich hoffe, dass Schalke diese Saison mit zwei Pokalen abschließt (ich bin kein Schalke-Fan) und Manuel Neuer einen großartigen Abschied haben wird."

User "09er": "Das Manuel Neuer nicht auf Schalke bleibt, ist sportlich und finanziell nachvollziehbar. Mit Schalke könnte er in Zukunft nicht mehr als Europa League spielen. Mit Glück mal Champions League, aber genauso gut auch überhaupt nicht international vertreten sein. Mit der nötigen Weitsicht eine sportliche Entscheidung den Verein zu wechseln. Und das, was Spitzenvereine (ManU, Bayern usw.) zahlen können, kann Schalke überhaupt nicht. Es ist der richtige Schritt für Manuel Neuer!"

User "diaboloangels": "Manu, ich sage danke für die tolle Zeit, die wir mit dir hatten...wünsche dir für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg...wirst immer einer von uns bleiben. Glück auf."

User "yayabinx": "Ich habe gesehen wie er unter seiner Entscheidung leidet und ich denke es ist gut jetzt mit Kritik. Ich als Schalkefan sage, wir müssen die Entscheidung akzeptieren. Wir brauchen einen neuen guten Torwart für 2012 und dann hoffen wir das er ohne Schalke nicht auskommt und wieder zurückkehrt. Wäre nicht der erste. Ab 2012 sehe ich zwei Optionen: 2012-2016 Wim Tiese...dann Rakovsky aus der eigenen Jugend. Oder gleich den Zieler."

User "raulista": "Er kann ja gehen und sich weiterentwickeln wollen, aber das mitten in der Saison zu verkündigen ist einfach schlecht! Jetzt wird er sich auf Schalke konzentriert, und nach der Saison ist genug Zeit um alles Andere zu klären!! Immerhin hat er noch Vertrag bis 2012. Eines Kapitäns einfach unwürdig, dieses Theater!"

User "blauer": "Ein Idol wird zum Mitläufer. Manuel Neuer hätte sich auf Schalke eine Denkmal setzen können - jetzt wird er nur einer von vielen. Auch mit einen Wechsel zu den Bayern wird Neuer nicht die Klasse eines Oliver Kahn bekommen."

User "strand": "Dann warte mal ab, was dir in München blüht, du achso toller und erfahrener Torwart. Wäre ja zu geil, wenn nächste Saison der 1. Spieltag Schalke gegen Bayern spielen würde und Neuer von beiden Fanseiten ausgepfiffen wird. Ein neuer TW ist so unnötig wie ein Kropf vor allem weil wir Kraft als Nr. 1 aufbauen könnten - aber nein, der Uli muss wieder zeigen, dass nur er das sagen hat.. pff. Auf uns Fans hört man ja nicht, dagegen wird lieber Geld verpulvert."

User "einem Schalke Fan": "Es war ja eigentlich klar, dass er geht. Aber muss es gerade der FC Bayern sein? Die Schalke Fans lieben ihn, bei den Bayern muss er nur funktionieren. Ich hoffe er ist sich dessen bewusst."

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel