vergrößernverkleinern
Vincent Kompany (r.) kehrte wieder ins Training zu Martin Jol zurück © getty

Der HSV ist vor dem Eröffnungsspiel am Freitag sorgenfrei. Bei Gegner Bayern München sieht es dagegen anders aus. Die Verletzten.

München - Bayern München ist schon vor dem Start der Bundesligasaison 2008/09 wieder spitze - in der Liste der Ausfälle.

Gleich sieben Spieler - allen voran Torschützenkönig Luca Toni und Fußballer des Jahres Franck Ribery - stehen dem neuen Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann zum Auftakt nicht zur Verfügung.

Und das am Freitag (ab 20 Uhr LIVE) ausgerechnet gegen den Hamburger SV, der als einziger der 18 Klubs wohl alle Mann an Bord meldet.

Insgesamt fehlen den Bundesligisten am 1. Spieltag mehr als 40 Spieler wegen Verletzungen oder Trainingsrückstand. Dazu kommen noch sechs Profis, die bei den Olympischen Spielen in Peking im Einsatz sind, mit oder ohne das Einverständnis ihrer Arbeitgeber.

Der Belgier Vincent Kompany ist am Mittwoch wieder aus Peking in Hamburg eingetroffen und stünde dem HSV somit in München zur Verfügung, allein hinter Timothee Atouba (Magen-Darm-Grippe) steht ein kleines Fragezeichen.

Ribery und Toni nicht dabei

Auf der anderen Seite fehlen den Münchnern beim Saisonauftaktspiel die Olympia-Teilnehmer Breno (Brasilien) und Jose Sosa (Argentinien), dazu noch neben den Superstars Ribery und Toni die ebenfalls verletzten Willy Sagnol, Martin Demichelis und Jörg Butt.

"Es wird so genommen, wie es ist. Wir machen das Beste daraus", sagte allerdings der neue Bayern-Coach Jürgen Klinsmann und will angesichts des erstklassigen Kaders des Rekordmeisters nicht jammern.

Einen der prominentesten Verletzten beklagt seit dem Champions-League-Spiel am Mittwochabend gegen Atletico Madrid (1:0) Schalke 04.

Farfan fällt lange aus

Stürmer Jefferson Farfan fällt nach einer Schultereckgelenksprengung zweiten Grades rund vier Wochen aus und reiht sich in der königsblauen Verletztenliste neben Torhüter Manuel Neuer und Mladen Krstajic ein. Zudem ist der Brasilianer Rafinha wie auch sein Bremer Landsmann Diego noch in Peking.

Auf insgesamt fünf Ausfälle kommt Bayer Leverkusen, wo Torhüter Rene Adler am Freitag wegen einer Schulterprellung kurzfristig für den Saisonauftakt gegen Borussia Dortmund passen musste.

Die derzeit fehlenden Spieler im Überblick:

BAYERN MÜNCHEN

Luca Toni (Muskelfaserriss), Franck Ribery (Reha nach Syndesmosebandriss), Willy Sagnol (Achillessehnen-OP), Martin Demichelis (Unterschenkel-Probleme), Jörg Butt (Muskelverhärtung), Breno, Jose Sosa (beide Olympia)

WERDER BREMEN

Aaron Hunt (Zeh-Prellung mit Entzündung), Diego (Olympia)

SCHALKE 04

Manuel Neuer (Mittelfußbruch), Mladen Krstajic (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Jefferson Farfan (Schultereckgelenksprengung), Rafinha (Olympia)

HAMBURGER SV

keine

VfL WOLFSBURG

Edin Dzeko (Syndesmoseband-Verletzung)

VfB STUTTGART

Cacau (Adduktoren), Khalid Boulahrouz (Sprunggelenk)

BAYER LEVERKUSEN

Rene Adler (Schulterprellung), Bernd Schneider (Bandscheibenvorfall), Lukas Sinkiewicz (Kreuzbandriss), Hans Sarpei, Vratislav Gresko (beide Knie-Probleme)

HANNOVER 96

Michael Tarnat (Muskelbündelriss im Oberschenkel), Tschawdar Jankov (Rippenbruch)

EINTRACHT FRANKFURT

Ümit Korkmaz (Fußbruch), Alexander Krük (Fußprellung), Alexander Vasoski (Lungen-OP), Christoph Preuß (Knie-OP)

HERTHA BSC BERLIN

Christian Fiedler, Lucio (beide Kreuzbandriss), Arne Friedrich (Probleme im Lendenwirbelbereich), Pal Dardai (Muskelfaserriss), Solomon Okoronkwo, Gojko Kacar (beide Olympia)

KARLSRUHER SC

Andreas Görlitz (Bänderverletzung im Knöchel), Michael Mutzel (muskuläre Probleme)

VfL BOCHUM

Danny Fuchs (Sehnenscheidenentzündung im Fuß), Sinan Kaloglu (Trainingsrückstand)

BORUSSIA DORTMUND

Alexander Frei, Tinga (beide Reha nach Knie-OP)

ENERGIE COTTBUS

Vragel da Silva (Knie-OP)

ARMINIA BIELEFELD

Andre Mijatovic (Knie-OP), Tobias Rau (Adduktoren-Zerrung)

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH

Sebastian Schachten, Moses Lamidi (beide Knie-OP), Steve Gohouri, Soumaila Coulibaly (beide Oberschenkel-Probleme)

1899 HOFFENHEIM

Wellington (Muskelfaserriss in der Wade), Chinedu Obasi (Olympia)

1. FC KÖLN

Manasseh Ishiaku, Kevin Pezzoni (beide Sprunggelenk-OP)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel