vergrößernverkleinern
Miroslav Klose (M.) eröffnete schon in der 4. Minute den Torreigen © getty

Während Karl-Heinz Rummenigge das Karriere-Ende von Willy Sagnol bestätigt, glänzt der Rekordmeister beim letzten Härtetest.

Mainz - Rekordmeister Bayern München hat eine perfekte Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte abgeschlossen.

Fünf Tage vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal bei Ex-Meister VfB Stuttgart am Dienstag setzte sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Klinsmann 5:0 (1:0) beim Zweitliga-Spitzenreiter FSV Mainz 05 durch.

Die Bayern feierten damit den fünften Sieg im fünften und gleichzeitig letzten Testspiel.

Ohne Ribery und Podolski

Vor 16.000 Zuschauern im Bruchwegstadion erzielten Miroslav Klose (4.), Luca Toni (55.), Landon Donovan (70. und 90.) und Bastian Schweinsteiger (72.) die Tore für den Meister.

Der war ohne seine Stars Franck Ribery, Lukas Podolski, Ze Roberto und Lucio zum Benefizspiel zu Gunsten des Mainzer Doms, dessen 1000-jähriges Bestehen in diesem Jahr gefeiert wird, angetreten.

Sagnol beendet seine Karriere

Schon vor der Partie in Mainz hatte der Münchner Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge bestätigt, dass der französische Nationalspieler Willy Sagnol seine aktive Karriere beenden wird.

"Er hat gesagt, dass es keinen Sinn mehr macht. Egal, wie und was er trainiert, er hat Schmerzen an der Achillessehne", erklärte Rummennigge der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe).

Sagnol, dessen Vertrag noch bis 2010 läuft, war Anfang August 2008 an der Achillessehne operiert worden und hat seitdem nicht mehr für die Bayern gespielt. Insgesamt war der Außenverteidiger 184 Mal für die Münchner aufgelaufen. Sein letztes Spiel absolvierte Sagnol im Juni bei der 1:4-Niederlage Frankreichs in der EM-Vorrunde gegen die Niederlande.

Rummennigge bestätigt Baumjohann-Zusage

Rummennigge bestätigte ebenfalls den Wechsel des Mönchengladbacher Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann zur kommenden Saison.

"Er hat noch nicht unterschrieben, aber er hat uns mitgeteilt, dass er sich für den FC Bayern entschieden hat", sagte Rummenigge. Baumjohann wechselt ablösefrei nach München.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel