vergrößernverkleinern
Der aktuelle USA-Coach Jürgen Klinsmann war von 2008 bis 2009 Trainer des FC Bayern © imago

Die Sportwelt verneigt sich vor dem frühsten Meister aller Zeiten. Klinsmann freut sich riesig für seinen Ex-Verein. Reaktionen.

München - Der FC Bayern München wird nach dem Gewinn der 23. Meisterschaft (Bericht u. 698514Bilder) mit Glückwünschen überhäuft.

Aus der ganzen Welt gratulieren Sportstars wie Dirk Nowitzki oder Usain Bolt dem frühesten Bundesliga-Meister aller Zeiten.

Auch der ehemalige Trainer Jürgen Klinsmann, der bei den Bayern als Coach keine erfolgreiche Zeit hatte, verneigt sich vor der Leistung seines alten Vereins. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

SPORT1 fasst die Reaktionen zu Bayerns Titelgewinn zusammen:

Jürgen Klinsmann (Nationaltrainer USA und Ex-Bayern-Coach): "Ich gratuliere Bayern München von ganzem Herzen. Dieser Titel ist Ausdruck einer großartigen Mannschaftsleistung über die gesamte Saison hinweg, und die Deutlichkeit zeigt die Überlegenheit in diesem Jahr. Ich kann mich nicht an eine derartige Überlegenheit erinnern. Weder in Deutschland, noch in Italien, Frankreich oder England."

Usain Bolt (Leichtathletik-Superstar): "Es ist beeindruckend, was die Bayern diese Saison gezeigt haben. Mit so einem Abstand - so früh - in einer so starken Liga Meister zu werden, ist außergewöhnlich."

Dirk Nowitzki (Basketball-Superstar): "Gratulation an den FC Bayern. Überragende Saison gespielt."

Wolfgang Niersbach (Präsident Deutscher-Fußball-Bund): "Herzlichen Glückwunsch und ein riesiges Kompliment an Bayern München. Ich habe im letzten Jahr die tiefen Enttäuschungen in den beiden Endspielen hautnah miterlebt und ziehe deshalb umso mehr den Hut vor dem Verein und ganz besonders vor Jupp Heynckes, der diese Rückschläge weggesteckt und ein tolles Team geformt hat"

Helmut Sandrock (DFB-Generalsekretär): "Bayern München spielt eine sensationelle Saison und kann stolz sein auf diese herausragende Leistung. Mein Glückwunsch gilt dem gesamten Verein, besonders auch unserem ehemaligen Sportdirektor Matthias Sammer, der seinen ersten Titel mit den Bayern feiern kann."

[kaltura id="0_savuq7t4" class="full_size" title="Meister Bayern feiert auf Sparflamme"]

Klaus Allofs (Geschäftsführer VfL Wolfsburg): "Es hat sich schnell in dieser Saison abgezeichnet, dass sie Meister werden. Dass es so schnell sein würde, hat natürlich niemand gedacht. Aber die Bayern haben eine tolle Mannschaft beisammen. Wir haben ja noch ein Treffen mit ihnen (im Halbfinale des DFB-Pokals, d. Red.), das läuft bei uns dann unter dem Motto: das Unmögliche möglich machen."

Lucien Favre (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Die Meisterschaft ist total verdient. Bayern spielt die beste Saison seit langem. Die Bayern beeindrucken mich, wie sie spielen."

Lukas Podolski (FC Arsenal): "Gratulation an den FC Bayern zur deutschen Meisterschaft."

Arne Friedrich (Chicago Fire): "Gratulation an den verdienten Meister. Der FCBayern hat eine herausragende Saison gespielt."

Ruud Gullit (Ex-Europameister): "Bayern München war in diesem Jahr eindrucksvoll. Gratulation an einen großartigen Champion."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel