In der Rückrunde tippen die beiden Ex-Nationalspieler Thomas Strunz und Fredi Bobic die aktuellen Bundesliga-Spieltage.

Hallo Fußball-Fans,

die Hertha ist für mich die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison. Es war nicht zu erwarten, dass sie so lange ganz oben dabei sein werden.

Die Gäste aus Gladbach werden wie eigentlich immer auswärts sehr defensiv agieren und versuchen, möglichst lange ein 0:0 zu halten. Aber aufgrund der Heimstärke und der besseren Form gehe ich davon aus, dass Hertha die Partie für sich entscheiden wird.

Bei Werder gegen Bayern sind die Vorzeichen klar: Beiden Teams hilft nur ein Sieg. Die Bremer sind sehr schwer aus den Startlöchern gekommen und haben auch zu Hause in der Rückrunde nicht überzeugen können.

Bayern muss ebenfalls gewinnen, um oben dranzubleiben. Ich denke, dass sie nach dem 5:0 so selbstbewusst auftreten werden, dass sie die drei Punkte mitnehmen.

Hamburg gegen Wolfsburg ist nicht nur von der Tabellenkonstellation, sondern auch von den Leistungen beider Mannschaften nach der Winterpause ein absolutes Topspiel.

Wolfsburg hat im Moment einen Lauf, aber im UEFA-Cup die schwerere Aufgabe. Daher rechne ich mit einem ausgeglichenen Spiel und einem leistungsgerechten Unentschieden.

[image id="0ef59328-6674-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Sehen Sie alle Infos über den 22. Spieltag am Sonntag ab 23 Uhr in der DSF-Spieltagsanalyse mit Thomas Strunz!

(JETZT selber tippen - hier geht es zum zum Bundesliga-Tippspiel)

Zum Forum - jetzt mitdiskutierenZurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel