vergrößernverkleinern
Der derzeit verletzte Javi Martinez präsentiert das neue Wiesn-Trikot der Bayern © getty

Der FC Bayern zeigt sein neues Trikot für die Wiesn-Zeit. Eingelaufen wird fesch mit Hut und Trachtenjanker.

Bayern München wird eine Woche vor dem Beginn des Oktoberfestes im Trachtenlook auflaufen.

Am 14. September im Heimspiel gegen Hannover 96 trägt der Rekordmeister erstmals sein neues Auswärtstrikot, das am Sonntag offiziell präsentiert wurde und in zünftiger bayerischen Optik gehalten ist.

Den ersten Auswärtsauftritt in der neuen Kombination gibt es am Wochenende des Wiesn-Auftakts bei Schalke 04.

"Das ist etwas ganz Besonderes. Wir haben noch nie so ein Trikot gehabt. Es passt sehr gut zu uns", sagte Nationalspieler Bastian Schweinsteiger, der das Wiesn-Outfit gemeinsam mit Diego Contento und dem Spanier Javi Martinez vorführte.

Für Schweinsteiger ist die neue Kombination aus weißem Trikot, brauner Hose im Lederhosen-Look und Stutzen im Waderlwärmer-Stil eine "super Idee".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel