vergrößernverkleinern
Marcelo Bordon spielt seit 1999 in Deutschland und seit 2004 für Schalke © getty

Schalke mit Defensivproblemen. Hertha ohne Friedrich und ihren Edeljoker. Voronin fraglich. Die voraussichtlichen Aufstellungen.

München - Der FC Schalke 04 muss am Wochenende im Heimspiel gegen den Karlsruher SC (Sa., ab 15 Uhr LIVE ) ohne drei Defensivkräfte auskommen.

Neben Rafinha (Gelbsperre) und Benedikt Höwedes (Infektion am Oberschenkel) fällt nun auch noch Marcelo Bordon aus.

Der Brasilianer konnte wegen einer Oberschenkelverhärtung die ganze Woche nicht trainieren.

Latza vor Debüt

Nationalspieler Heiko Westermann wird voraussichtlich für Bordon in die Innenverteidigung rücken, auf der rechten Außenbahn könnte Danny Latza zu seinem Startelf-Debüt kommen.

Die letzte Alternative für die Innenverteidigung, der Peruaner Carlos Zambrano, verletzte sich im Training am Donnerstag und könnte auch ausfallen.

Voronin-Einsatz gefährdet

Auch die schlechten Nachrichten bei der Hertha wollen nicht enden. Nach dem Ausfall von Kapitän Arne Friedrich (Knie-OP: Friedrich droht Saison-Ende) bangen die Berliner vor dem Spiel in Hannover um den Einsatz von Top-Toschütze Andrej Voronin.

Den Stürmer plagen Rückenprobleme. Diese seien so stark, dass die medizinische Abteilung ihm gestern ein Trainingsverbot erteilte.

Pantelic fällt aus

Sicher ausfallen wird Edelreservist Marko Pantelic. Der Serbe hat Adduktorenprobleme und wird wohl nicht zum Kader von Trainer Lucien Favre gehören.

Pantelic zeigte zuletzt bei den Niederlagen in Stuttgart und gegen Dortmund aufsteigende Form.

Fenin hofft trotz Rippenbruch

Eintracht Frankfurt muss im Auswärtsspiel beim FC Bayern womöglich auf Stürmer Martin Fenin verzichten.

Der tschechische Nationalspieler, der sich einen Rippenbruch zugezogen hat, soll noch diese Woche zum Schutz einen Carbon-Panzer erhalten.

Ein Einsatz in München ist unwahrscheinlich, aber nicht völlig ausgeschlossen, sofern er mit der Schale schmerzfrei trainieren kann.

Würde Fenin ausfallen, müsste es der Grieche Nikos Liberopoulos im Angriff alleine mit den Bayern-Verteidigern aufnehmen.

Saison-Aus für Jensen

Daniel Jensen wird in dieser Saison nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen können und fehlt Bremen somit auch am Samstag beim Spiel in Leverkusen.

Der 29-Jährige wurde am Mittwoch an der Achillessehne operiert.

Sport1.de fasst die voraussichtlichen Aufstellungen des 27. Spieltags zusammen:

Mönchengladbach - Wolfsburg

Mönchengladbach: Bailly - Stalteri, Brouwers, Dante, Daems - Bradley, Galasek, Baumjohann - Matmour, Marin - ColauttiWolfsburg: Benaglio - Pekarik, Simunek, Barzagli, Schäfer - Josue - Riether, Gentner - Misimovic - Grafite, Dzeko

Schalke - Karlsruhe

Schalke: Neuer - Latza, Westermann, Krstajic, Pander - Jones, Kobiashvili - Altintop - Farfan, Kuranyi, Sanchez Karlsruhe: Miller - Görlitz, Drpic, Langkamp, Eichner - Mutzel, Aduobe - Celozzi, da Silva, Stindl - Freis

Dortmund - Köln

Dortmund: Weidenfeller - Owomoyela, Subotic, Santana, Dede - Kehl - Blaszczykowski, Sahin - Hajnal - Frei, ValdezKöln: Mondragon - Brecko, Geromel, Mohamad, McKenna - Boateng - Brosinski, Petit, Pezzoni, Ehret - Novakovic

Bayern - Frankfurt

Bayern: Rensing - Oddo, Demichelis, Lucio, Lell - van Bommel, Ze Roberto, Ribery, Schweinsteiger (Altintop) - Toni, PodolskiFrankfurt: Nikolov - Ochs, Russ, Bellaid, Köhler - Chris, Fink - Steinhöfer, Meier, Korkmaz - Liberopoulos

Hoffenheim - Bochum

Hamburg: Haas - Beck, Nilsson, Compper, Janker - Carlos Eduardo, Vorsah, Salihovic - Obasi, Wellington, Ba Bochum: Fernandes - Pfertzel, Maltritz, Mavraj, Bönig - Sestak, Dabrowski, Imhof, Grote - Epalle - Klimowicz

Hannover - Hertha BSC

Hannover: Enke - Pinto, Eggimann, C. Schulz, Rausch - Andreasen, Balitsch - Stajner, Bruggink, Kryznowek - ForssellHertha: Drobny - Stein, von Bergen, Simunic, Rodnei - Ebert, Dardai, Cicero, Nicu - Raffael, Voronin

Cottbus - Bielefeld

(alle Samstag)

Cottbus: Tremmel - Pavicevic, Cagdas, Cvitanovic, Ziebig - Rost - Angelow, Skela, Iliev - Rangelow, Jula Bielefeld: Eilhoff - Lamey, Mijatovic, Herzig, Schuler - Kauf, Marx - Tesche, Katongo, Munteanu - Wichniarek

Stuttgart - Hamburg

Stuttgart: Lehmann - Träsch, Tasci, Delpierre, Magnin - Lanig, Hitzlsperger - Hilbert, Gebhart - Gomez, MaricaHamburg: Rost - Boateng, Mathijsen, Gravgaard, Aogo - Silva - Trochowski, Jansen - Guerrero - Petric, Olic

Leverkusen - Bremen

(beide Sonntag)

Leverkusen: Adler - Henrique, Friedrich, Sinkiewicz, Kadlec - Rolfes - Vidal, Zdebel, Barnetta - Helmes, KießlingBremen: Wiese - Pasanen, Mertesacker, Naldo, Boenisch - Frings - Tziolis, Özil - Diego - Pizarro, Almeida

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel