In der Rückrunde tippen die beiden Ex-Nationalspieler Thomas Strunz und Fredi Bobic die aktuellen Bundesliga-Spieltage.

Hallo Fußball-Fans!

Bayern wird am Samstag ganz klar gewinnen.

Die Mannschaft wird sich rehabilitieren und zeigen, dass die Misserfolge nicht an ihrer Qualität gelegen haben.

Nach einem Trainer-Wechsel erlebt man häufig eine solche Reaktion - und ich gehe davon aus, dass die Bayern zu mehr fähig sind als wir bisher gesehen haben.

Magath-Disskussion hinterlässt Spuren beim VfL

Die Unruhe bezüglich der aufkommenden Diskussionen um Trainer und Manager Magath wird an den Wolfsburgern nicht spurlos vorübergehen.

Die Niederlage gegen Cottbus könnte auch noch in den Köpfen sitzen. Der VfL ist der Gejagte.

Hoffenheim hat dagegen nichts mehr zu verlieren, das Team kann befreit aufspielen.

Hertha nicht souverän

Sowohl Berlin als auch Hamburg spielen ganz oben mit und haben noch Chancen auf die Meisterschaft.

Doch beim HSV werden durch die vielen Spiele allmählich die Beine schwer. Die Hertha hat sich aus ihrem kurzen Tief wieder berappelt, wirkte zuletzt nicht sonderlich souverän.

Daher glaube ich, die beiden Mannschaften werden sich mit einem Unentschieden trennen.

[image id="7b91e119-637d-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Sehen Sie alle Infos über den 30. Spieltag am Sonntag ab 23 Uhr in der DSF-Spieltagsanalyse!

(JETZT selber tippen - hier geht es zum zum Bundesliga-Tippspiel)

Zum Forum - jetzt mitdiskutierenZurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel