vergrößernverkleinern
Treten Sie in die Fußstapfen von Huub Stevens und beweisen Sie Ihr Fußballwissen © getty

Beim Sport1.de-Bundesliga-Manager steht der vierte Spieltag an. Hier noch einmal die wichtigsten Infos auf einen Blick.

München - Einige Teilnehmer beim Sport1.de-Bundesliga-Manager (Jetzt anmelden!) haben nach Michael Rensings Patzer gegen Mainz schon reagiert und einen neuen Torhüter verpflichtet.

Auf dem 144552Manager-Transfermarkt gibt es mit Heinz Müller vom FCV Mainz 05 guten und günstigen Ersatz.

Wer Rensing noch nicht ausgetauscht hat, sollte sich zumindest überlegen, ob er den Bayern-Keeper in seiner Manager-Elf ins Tor stellt.

Denn auch der Münchner Trainer Louis van Gaal überlegt, ob er Rensing durch Hans-Jörg Butt ersetzt.

Zwei Wolfsburger fehlen

Beim Bayern-Gegner aus Wolfsburg werden zwei Spieler in der Startelf fehlen. Josue muss wegen einer Meniskusoperation passen, Karim Ziani sitzt nach seiner Rangelei im Training mit Edin Dzeko wohl nur auf der Bank.

Die Abwehrspieler Patrick Ochs (Rotsperre), Nikolce Noveski und Marcel Maltritz fallen aus, auch die Hannover-Stürmer Mike Hanke (Mandelentzündung) und Mikael Forssell (Sprunggelenk) müssen passen. (Die Aufstellungen auf einen Blick)

Lukas Podolski meldete sich dagegen nach Beschwerden anfangs der Woche fit für das Gastspiel in Hamburg.

Der größte Coup auf dem Transfermarkt gelang in dieser Woche dem FC Bayern München mit der Verpflichtung von Arjen Robben von Real Madrid.

Der Niederländer wird am Samstag offiziell präsentiert und kann ab Montag auch auf dem Manager-Transfermarkt erworben werden.

Doch auch die Sport1.de-Bundesliga-Manager müssen für Robben 25 Millionen Euro auf den Tisch legen.

Eine Investition, die man sich genau überlegen sollte?

Überprüfen Sie hier noch einmal, was Ihre Spieler am Dritten Spieltag geleistet haben, bevor Sie die endgültige Entscheidung über Ihre Aufstellung treffen

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel