vergrößernverkleinern
Huub Stevens belegt in der Promi-Liga Rang acht © getty

Die Bundesliga-Saison ist vorbei und beim SPORT1-Manager die letzten Entscheidungen gefallen. User "nr.1" gewinnt die Gesamtwertung.

München - Die 47. Bundesliga-Saison ist vorbei und die Entscheidungen um Meisterschaft und Abstieg gefallen.

Der FC Bayern bejubelt zum 22. Mal den Meistertitel. Beim SPORT1-Bundesliga-Manager ist in der Entscheidung um den Sieg der User-Name Programm: "nr.1" gewinnt in der Einzel-Gesamtwertung vor "u2baby".

In der Rückrunde setzte sich Manager "Ralle" mit 16 Punkten Vorsprung vor dem Sieger der Gesamtwertung durch. Platz drei belegt "veltins04". (Ergebnisse Rückrunde)

Bei den Ligen bewies "VELTINS" das beste Manager-Kollektiv und gewinnt sowohl Rückrunde als auch die Gesamtwertung .

Die Gruppe "speed" und "Nino's Liga" belegen Platz zwei und drei.

Thon fängt Brinkmann ab

In der Prominenten-Liga hat der anfangs starke Ansgar Brinkmann in der Rückrunde noch die Spitzenposition enigebüßt und ist von Olaf Thon abgefangen worden .

Auf Platz drei der Prominenten-Liga ist ebenfalls ein Manager mit Schalker Bezug: Benedikt Höwedes.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel