vergrößernverkleinern
Stefan Kretzschmar fordert die Fußball-Experten beim SPORT1 - Bundesliga Manager © getty

Stefan Kretzschmar startet in der Promi-Liga beim SPORT1 - Bundesliga Manager. SPORT1 stellt das Team von "Kretzsche" vor.

München - Eigentlich ist Stefan Kretzschmar als Handball-Experte bekannt. Doch als er vom SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) erfährt, steigt sein Pulsschlag für den Fußball und er brennt darauf, sich mit den anderen Promis wie Thomas Strunz und Toni Kroos zu messen.

Am ersten Spieltag erzielte "Kretzsche" 62 Punkte und landet auf Platz sechs. Für den zweiten Spieltag hat der 37-Jährige seinen Kader modifiziert.

SPORT1 stellt das Team von Stefan Kretzschmar vor. (Die Vorteile der Premium Manager)

Tor:

Frank Rost (Hamburger SV):

Im Tor vertraut Stefan Kretzschmar auf den Keeper der "Rothosen". Der 37-Jährige kostet beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) 3,2 Millionen. Als Ersatzkeeper hat Kretzschmar Jörg Butt auf der Bank.

Abwehr:

Jens Hegeler (1.FC Nürnberg)

Der Nürnberger Abwehrspieler trifft am ersten Spieltag. Grund genug für Kretzschmar, ihn für 0,6 Millionen beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) zu kaufen und aufzustellen.

Daniel van Buyten (FC Bayern München):

Der Belgier hat einen sicheren Platz im Team von Louis van Gaal - und im Team von Stefan Kretzschmar. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) kostet der 31-Jährige 7 Millionen.

Sami Hyypiä (Bayer 04 Leverkusen):

Der alte Haudegen in der Bayer-Abwehr überraschte in der vergangenen Saison mit starken Leistungen. Stefan Kretzschmar ist von einer Wiederholung überzeugt und hat sich den Finnen beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) bereits vor dem ersten Spieltag für vier Milionen gekauft.

Benedikt Höwedes (Schalke 04):

Noch steht der Gelb-Rot-Sünder in der Manschaft von Stefan Kretzschmar. Vor dem nächsten Spieltag beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) muss "Kretzsche" sich noch für eine Alternative entscheiden.

Auf der Ersatzbank stehen da momentan Petri Pasanen und Maik Franz bereit.

Mittelfeld:

Ze Roberto (Hamburger SV):

Im Mittelfeld soll es Erfahrung richten. Ze Roberto genießt das Vertrauen Kretzschmars beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) . Der 36-Jährige kostet mittlerweile 4,2 Millionen.

Franck Ribery (FC Bayern München):

Tief in die Tasche greift Kretzschmar bei der Verpflichtung des französischen Mittelfeldgenies. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) kostet er 21 Millionen.

Lewis Holtby (FSV Mainz 05):

Der Mainzer bekommt am ersten Spieltag eine gute Benotung und ruft Kretzschmar auf Plan, sein Team umzustellen. Von der Bank rutscht Holtby in die Stammelf.

Als Ersatzmann im Mittelfeld baut Kretzschmar auf den Kaiserslauterer Christian Tiffert und Mario Götze von Borussia Dortmund.

Sturm:

Raul (FC Schalke 04):

Der Schalker Stürmer bleibt blass am ersten Spieltag. Doch beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) setzt "Kretzsche" weiter auf den 32-Jährigen.

Ruud van Nistelrooy (Hamburger SV):

Teil des Angriffs in Kretzschmar Team ist der niederländische Routinier. Der 34-Jährige netzte in der Vorsaison bei elf Einsätzen fünf Mal ein und kostet beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) nach der Note 1,5 am ersten Spieltag und seinem Doppelpack 8,8 Millionen.

Cacau (VfB Suttgart)

Bei der WM traf Cacau für Deutschland gegen Australien, zudem gelangen dem Stuttgarter in der Vorsaison 13 Bundesliga-Treffer. Auch für Kretzschmar gute Argumente, um acht Millionen Euro in die Hand zu nehmen und den Angreifer zu verpflichten. Im Sturm hat sich Kretzschmar mit Milivoje Novakovic (vier Millionen) und Srdjan Lakic (2,1 Millionen) zwei Ersatzmänner gegönnt.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel