vergrößernverkleinern
Beim SPORT1 Bundesliga Manager sind die Spielerwerte volatil © getty

Beim SPORT1 - Bundesliga Manager beweisen sich etliche Spieler als Geldanlage sorgen beim Manager für Punkte und Freude.

München - Beim SPORT1 - Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) haben die Manager fleißig eingekauft und ihren Kader häufig modifiziert sowie optimiert.

Doch welche Spielerkäufe haben sich rentiert und welche Profis haben ihren Marktwert gesteigert und für viele Punkte gesorgt.

Wo hat sich ein teurer Spieler als preiswert erwiesen und wo ein Schnäppchen als Volltreffer?

SPORT1 stellt die rentabelsten Spieler vor. (Die Vorteile der Premium Manager)

Christian Wetklo (FSV Mainz 05):

Prozentual gesehen hat sich der Mainzer Torwart am besten entwickelt. Nach der Verletzung von Heinz Müller hat der 30-Jährige seinen Martktwert beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) von 250.000 um 120 Prozent auf 550.000 gesteigert.

Lewis Holtby (FSV Mainz 05

Holtby steht stellvertretend für den Mainzer Aufschwung. Von 300.000 zu Saisonbeginn hat sich der Wert des U-21-Nationalspielers beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) um über 73 Prozent auf 520.000 erhöht. 58 Punkte holte der Sohn eines Engländer bisher.

Nuri Sahin (Borussia Dortmund):

Mit 54 Punkten hat der Dortmunder bisher die zweitmeisten Zähler beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) erzielt. Dadurch steigerte er seinen Wert von zwölf auf 17 Milionen.

Jens Hegeler (1.FC Nürnberg)

Der Nürnberger hat seinen Wert bereits um 40 Prozent gesteigert. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) bescherte der Verteidiger den Managern 38 Punkte.

Papiss Cisse (SC Freiburg):

Sieben Treffer in sieben Begegnungen sprechen eine deutliche Sprache und bedeuten Platz eins in der Torjägerliste: Der Freiburger holte beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) bisher 50 Punkte und steigerte seinen Martkwert von drei auf 4,1 Millionen.

Shinji Kagawa (Borussia Dortmund):

Der Japaner ist ein Shootingstar der aktuellen Saison. Mit der Verpflichtung hat der BVB bisher ein Goldenes Händchen bewiesen und den "Schwarz-Gelben" viel Freude bereitet. Auch die Manager, die beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) den 21-Jährigen kauften, wurden mit 50 Punkten und einer Marktwertsteigerung um 40 Prozent belohnt.

Srdan Lakic:

35 Punkte und einen Wertzuwachs von 700.000 stehen bei dem Kaiserslauterner Offensivakteur beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) zu Buche.

Ze Roberto (Hamburger SV)

Oldie but Goldie: Der Brasilianer zeigt trotz seiner 36 Jahre Spitzenleistungen und gehört zu den Spielern mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. 47 Punkte spielte Ze Roberto bisher ein. Seinen Wert steigerte er von vier auf 5,1 Millionen.

Edin Dzeko (VfL Wolfsburg)

Die Manager, die zu Beginn der Saison auf die Karte Dzeko gesetzt haben und 25 Millionen investierten, freuen sich über eine Wertsteigerung um 5 Milionen und 46 Punkte.

Christian Tiffert (1.FC Kaiserslautern)

Zu Beginn der Saison kostete der "Rote Teufel " beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) zwei Millionen. Vor dem 8. Spieltag steigerte er seinen Marktwert zwar nur um 500.000, steuerte aber stolze 44 Punkte zum Managerspiel bei.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel