vergrößernverkleinern
Der 22-Jährige Anderson kam vor der Saison von Fortuna Düsseldorf © getty

Die Borussia muss gegen Werder Bremen auf acht Spieler verzichten. Frankfurt bangt um ein Griechen-Duo. Die Aufstellungen.

München - Gleich acht Ausfälle muss Borussia Mönchengladbach im Spiel am Samstag gegen Werder Bremen (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) verkraften.

Juan Arango, Roel Brouwers und Sebastian Schachten sind nach ihren Platzverweisen gesperrt (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle) .

Verletzungsbedingt fehlen Dante (Infraktion am Fußwurzelknochen), Karim Matmour (Achillessehnenprobleme), Tony Jantschke (Mittelfußbruch), Jean-Sebastien Jaures (Knieprobleme) und Christian Dorda (nach Patellasehnenriss im Aufbautraining).

Eberl glaubt an Wende

Sportdirektor Max Eberl glaubt dennoch an eine schnelle Trendwende bei der Borussia.

"Ich habe das Gefühl, dass wir an einen Punkt kommen, an dem die Mannschaft für ihre Arbeit belohnt wird", sagte Eberl dem "kicker".

"Die Mannschaft hat den Charakter und die Qualität, auch kurzfristig die Wende herbeizuführen. Schon gegen Bremen. Die Art und Weise, wie wir Fußball spielen, ist jedenfalls der richtige Weg."

Eberl betonte, dass es "keine Panik" gibt. Nach nur sechs Punkten aus acht Spielen schätzt er die Situation beim fünfmaligen Deutschen Meister allerdings als "gefährlich" ein. Das Problem sei, dass man für die guten Leistungen zu wenig Punkte eingefahren habe, so Eberl.

Eintracht bangt um Griechen-Duo

Eintracht Frankfurt bangt vor dem Punktspiel gegen den Schalke 04 am Samstag (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einsatz seiner griechischen Spieler Ioannis Amanatidis und Georgios Tzavellas.

Stürmer Ananatidis leidet an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel, Verteidiger Tzavellas an einer Magen-Darm-Infektion.

SPORT1 hat die voraussichtlichen Aufstellungen des 9. Spieltags: (JETZT AUFSTELLEN beim SPORT1 - Bundesliga Manager)

Hamburger SV - Bayern Müchen (Fr., 20.30 Uhr)

Hamburg: Rost - Benjamin, Westermann, Mathijsen, Jansen - Rincon - Kacar, Ze Roberto - Trochowski - Guerrero, van Nistelrooy

München: Butt - Lahm, Tymoshchuk, Badstuber, Pranjic - Ottl, Schweinsteiger - Hamit Altintop, Kroos, Müller - Gomez

Eintracht Frankfurt - Schalke 04 (Sa., 15.30 Uhr)

Frankfurt: Nikolov - Jung, Franz, Russ, Tzavellas - Chris, Schwegler - Ochs, Altintop, Köhler - Gekas

Schalke: Neuer - Uchida, Höwedes, Metzelder, Schmitz - Jones -Farfan, Moritz - Jurado - Raul, Huntelaar

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen

Gladbach: Bailly - Levels, Anderson, Daems, Wissing - Marx, Bradley - Reus, Idrissou - de Camargo, Bobadilla

Bremen: Mielitz - Fritz, Mertesacker, Prödl, Pasanen - Frings - Wesley, Marin - Hunt - Pizarro, Almeida

SC Freiburg - 1.FC Kaiserslautern

Freiburg: Baumann - Mujdza, Barth, Toprak, Bastians - Schuster - Abdessadki, Makiadi, Caligiuri, Nicu - Cisse

Kaiserslautern: Sippel - Dick, Amedick, Rodnei, Jessen - Walch, Bilek, Tiffert, Ilicevic - Hoffer, Lakic

Hannover 96 - 1. FC Köln

Hannover: Fromlowitz - Cherundolo, Avevor, Schulz, Djakpa - Schmiedebach, Pinto - Stoppelkamp, Rausch - Ya Konan, Abdellaoue

Köln: Varvodic - Andrezinho, Geromel, Mohamad, Brecko - Petit - Clemens, Lanig, Matuschyk, Jajalo - Podolski

1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg

Nürnberg: Schäfer - Judt, Nilsson, Wolf, Pinola - Simons, Hegeler - Ekici, Gündogan, Frantz - Schieber

Wolfsburg: Hitz - Pekarik, Kjaer, Barzagli, Schäfer - Josue - Riether, Kahlenberg - Diego - Grafite, Dzeko

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim (So., 15.30 Uhr)

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Bender, Sahin - Götze, Kagawa, Großkreutz - Barrios

Hoffenheim: Starke - Beck, Vorsah, Compper, Ibertsberger - Rudy, Luiz Gustavo, Salihovic - Mlapa, Ibisevic, Ba

Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 (So., 17.30 Uhr)

Leverkusen: Adler - Schwaab, Friedrich, Reinartz, Kadlec - Sam, Vidal, Bender, Balitsch, Rolfes - Derdiyok

Mainz: Wetklo - Zabavnik, Svensson, Noveski, Fuchs - Karhan, Polanski, Soto - Holtby, Schürrle - Szalai

VfB Stuttgart - St. Pauli

Stuttgart: Ulreich - Celozzi, Niedermeier, Tasci, Molinaro - Träsch, Kuzmanovic - Camoranesi, Gentner - Pogrebnyak, Cacau

St. Pauli: Kessler - Lechner, Zambrano, Thorandt, Oczipka - Boll, Lehmann - Kruse, Asamoah, Bartels - Ebbers

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel