vergrößernverkleinern
Stefan Reinartz holt am 11. Spieltag 77 Punkte © getty

Den 11. Spieltag gewinnt "TheosFFM" beim SPORT1- Bundesliga Manager. Bei den Promis profitiert Stefan Reinartz vom Bayer-Sieg.

München - Stefan Reinartz hat beim beim SPORT1 - Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) ein Ausrufezeichen gesetzt und den 11. Spieltag in der Promiliga gewonnen.

77 Punkte holte der Leverkusener Abwehrspieler und setzte sich dank des clever gesetzten Kapitäns Arturo Vidal mit einem Punkt vor SPORT1-Kommentator Markus Höhner durch.

In der Einzel-Spieltagswertung hat mit 88 Zählern "TheosFFM" die Nase vorn. Platz belegt mit zwei Punkten weniger "WM 2014".

"Hetzman" bleibt der Gejagte

In der Gesamtwertung beim SPORT1 - Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) gibt es vorn keine Veränderung. "Hetzman" belegt Rang eins, sein Vorsprung auf den zweitplatzieren "El Hambre" beträgt fünf Punkte.

Helmers Vorsprung hält

In der Prominenten-Liga zieht weiterhin Thomas Helmer seine Kreise an der Spitze. Mit 728 hat der SPORT1-Moderator und ehemalige Profi vom FC Bayern München Punkte die Nase vorn.

Platz zwei hat Stefan Kretzschmar mit 708 Zählern inne. Auf Rang drei liegt SPORT1-Poker-und-Basketball-Experte Michael Körner.

Bayern an der Spitze

Bei den Ligen liegt am 11. Spieltag die Spielgemeinschaft "Bavaria League" mit 76 Punkten in Front und verweist bei der Spieltagswertung die "technigga" auf Rang zwei.

Neuer Ligen-Spitzenreiter

Die "!Abräumer" bleiben auch nach dem 11. Spieltag an der Spitze der Gesamtwertung . Mit 768 Punkten haben die "!Abräumer" drei Punkte Vorsprung vor "corvette und der "BGL-Liga 2010/2011".

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel