vergrößernverkleinern
Claudio Pizarro (r.) und Hugo Almeida erzielten bisher zusammen elf Saisontore für Werder © imago

Bremen muss in Wolfsburg auf beide Topstürmer verzichten. Mainz fehlt ein Innenverteidiger, Stuttgart ein Rotsünder.

München - Werder Bremen hat vor dem Gastspiel in Wolfsburg (Sa., ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) Probleme im Angriff.

Neben Claudio Pizarro, der weiterhin mit einer Oberschenkelzerrung ausfällt, muss Trainer Thomas Schaaf auch auf Hugo Almeida verzichten.

Der Portugiese steht aufgrund einer Rotsperre nicht zur Verfügung.

Nachdem sich Almeida in der Partei gegen den FC St. Pauli eine Tätlichkeit leistete, wurde er vom DFB-Sportgericht für drei Spiele gesperrt.

Aller Voraussicht nach wird Marko Arnautovic ins Sturmzentrum rücken.

Zudem wird der Franzose Mikael Silvestre aufgrund von Rückenproblemen weiterhin ausfallen.

Grafite fällt aus

Auch Wolfsburgs Coach Steve McClaren muss im Sturm umstellen.

Grafite zog sich beim Remis in Köln einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Ersetzt wird der Brasilianer vom Kroaten Mario Mandzukic.

Bungert ersetzt Svensson

Thomas Tuchel wird bei Entracht Frankfurt auf Bo Svensson verzichten müssen. Der Mainzer Innenverteidiger fällt mit einer Innenbandverletzung im Knie aus.

Für den Dänen wird Nico Bungert in die Mannschaft rücken. Bei der Eintracht fällt weiterhin Maik Franz aus.

Trainer Michael Skibbe wird voraussichtlich für den Rest der Hinrunde auf seinen Innenverteidiger, der sich einen Teilabriss der linken schrägen Bauchmuskulatur zugezogen hat, verzichten müssen.

Der Brasilianer Chris, der sich noch im Aufbautraining befindet, steht Skibbe gegen den Tabellenzweiten ebenfalls nicht zur Verfügung.

Hinter dem Einsatz von Benjamin Köhler, der an einem leichten Faserriss im Oberschenkel laboriert, steht ein Fragezeichen.

Van Nistelrooy fraglich

Trainer Armin Veh vom Hamburger SV hat vor dem Spiel am Samstag beim SC Freiburg die Rückkehr der zuletzt verletzten Dennis Aogo und Ruud van Nistelrooy in die Startelf der Hanseaten offengelassen.

"Bei Dennis müssen wir abwarten. Und auch Ruud ist noch nicht wieder bei 100 Prozent. Er kann das Tempo noch nicht wieder ganz mitgehen", sagte der Coach

Novakovic verletzt

Der 1. FC Köln muss ohne Stürmer Milivoje Novakovic auskommen.

Der slowenische Nationalstürmer erlitt im Punktspiel der Kölner gegen den VfL Wolfsburg einen Muskelfaseriss und fällt somit für das rheinische Derby bei Bayer Leverkusen (So., ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) aus.

Abdellaoue fehlt weiterhin

Hannover 96 muss bei Borussia Mönchengladbach (Sa., ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) weiter auf Stürmer Mohammed Abdellaoue verzichten.

Der an Adduktorenbeschwerden leidende Norweger mit marokkanischen Wurzeln kehrte am Donnerstag zwar von der vom Klub verordneten "Sonnen-Kur" in Ägypten zurück, ist jedoch noch immer nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

SPORT1 hat die voraussichtlichen Aufstellungen für den 15. Spieltag zusammengefasst:

(jetzt Team aufstellen beim SPORT1 - Bundesliga Manager)

FREITAG

St. Pauli - Kaiserslautern (20.30 Uhr)

FC St. Pauli: Kessler - Rothenbach, Zambrano, Morena, Oczipka - Boll - Kruse, Asamoah, M. Lehmann, Hennings - Ebbers

1. FC Kaiserslautern: Sippel - Dick, Amedick, Abel, Bugera - Tiffert, Kirch - Ilicevic, Moravek, Rivic - Lakic

SAMSTAG

Stuttgart - Hoffenheim

VfB Stuttgart: Ulreich - P. Degen, Tasci, Delpierre, Boka - Träsch, Gentner - Gebhart, Didavi - Cacau, Pogrebnyak

1899 Hoffenheim: Haas - Beck, Vorsah, Compper, Ibertsberger - Rudy, Luiz Gustavo, Salihovic - Ba, Ibisevic, Vukcevic

Wolfsburg - Werder Bremen

VfL Wolfsburg: Benaglio - Pekarik, Kjaer, Barzagli, Schäfer - Cigerci, Josue - Riether, Diego, Mandzukic - Dzeko

SV Werder Bremen: Wiese - Fritz, Mertesacker, Prödl, Pasanen - Bargfrede, Frings - Hunt, Marin, Jensen - Arnautovic

Frankfurt - FSV Mainz 05

Eintracht Frankfurt: Nikolov - Jung, Vasoski, Russ, Tzavellas - Schwegler, Köhler - Ochs, Meier, H. Altintop - Gekas

1. FSV Mainz 05: Wetklo - Zabavnik, Bungert, Noveski, Fathi - Karhan, Polanski - Schürrle, Ivanschitz, Fuchs - Szalai

Gladbach - Hannover 96

Borussia Mönchengladbach: Heimeroth - Levels, Anderson, Callsen-Bracker, Daems - Bradley, Marx - Herrmann, Reus - Idrissou, de Camargo

Hannover 96: Fromlowitz - Cherundolo, Eggimann, Pogatetz, Schulz - Schmiedebach, Pinto - Stindl, Rausch - Ya Konan, Schlaudraff

Freiburg - Hamburger SV (alle 15.30 Uhr)

SC Freiburg: Baumann - Mujdza, Barth, Butscher, Bastians - Schuster - Nicu, Abdessadki, Makiadi, Rosenthal - Cisse

Hamburger SV: Rost - Besic, Demel, Westermann, Ze Roberto - Jarolim, Trochowski - Pitroipa, Elia - van Nistelrooy (Son), Petric

Schalke 04 - FC Bayern (18.30 Uhr)

FC Schalke 04: Neuer - Uchida, Höwedes, Metzelder, Schmitz - Kluge, Rakitic - Farfan, Jurado - Raul, Huntelaar

FC Bayern München: Butt - Lahm, Demichelis, Breno, Pranjic - Tymoshchuk, Kroos - Müller, Schweinsteiger, Ribery - Gomez

SONNTAG:

Leverkusen - 1. FC Köln (15.30 Uhr)

Bayer Leverkusen: Adler - Schwaab, Friedrich, Hyypiä, Castro - Rolfes, Vidal - Barnetta, Renato Augusto, Sam - Derdiyok

1. FC Köln: Mondragon - Brecko, Geromel, Mohamad, Ehret - Petit, Pezzoni - Jajalo, Lanig, Podolski - Freis

Nürnberg - Dortmund (17.30 Uhr)

1. FC Nürnberg: Schäfer - Judt, Nilsson, Wolf, Bieler - Simons, Hegeler - Ekici, Gündogan, Frantz - Schieber

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - S. Bender, Sahin - Blaszczykowski, Kagawa, Großkreutz - Lewandowski

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel