vergrößernverkleinern
Christian Wetklo wechselte 2000 von Rot-Weiss Essen nach Mainz © getty

In der Hinrunde gibt es beim SPORT1- Bundesliga Manager einige Überraschungen. Zwei Keeper erweisen sich als echte Preisknüller.

München - Zwei Torhüter führen die Schnäppchen-Tabelle der Hinrunde beim SPORT1-Bundesliga-Manager an (jetzt mitspielen).

St. Paulis Thomas Kessler und der Mainzer Christian Wetklo - zwei Spieler, die eher aus der zweiten Reihe ihrer Teams stammen - weisen das beste Preis-pro-Million-Euro-Verhältnis auf.

Bei einem Wert von 750.000 Euro kommt Wetklo auf 130,67 Zähler. In der Gesamtpunkte-Wertung belegt er mit 98 Punkten den 24. Rang.

Nur Kessler ist effektiver: Der Schlussmann der Kiez-Kicker rangiert bei 133,33 Punkten pro Million Euro. Und: Mit 600.000 Euro ist er sogar günstiger als Wetklo.

Kagawa führt bei Gesamtpunkten

Die Gesamtpunkte bei den größten Schnäppchen führt jedoch ein Kicker aus Fernost an:

Der Dortmunder Shinji Kagawa schlug mit acht Toren und einer Vorlage in seiner ersten Halbserie in der deutschen Eliteklasse sensationell ein.

In der Punkte-Rangliste des SPORT1-Bundesliga-Managers belegt der Japaner nach 17 Spieltagen mit 113 Punkten den zweiten Platz - und das bei einem Wert von gerade mal 3,8 Millionen Euro.

Das entspricht 29,74 Punkten pro einer Million Euro. Zum Vergleich: Der Führende, Kagawas Klub-Kollege Nuri Sahin, kommt auf 120 Gesamtpunkte.

Mit 21,9 Millionen Euro jedoch kostet der Dortmunder Spielmacher fast sechsmal so viel.

SPORT1 zeigt die zehn größten Hinrunden-Schnäppchen beim Bundesliga-Manager im Überblick:

1. Thomas Kessler (FC St. Pauli): 600.000 Euro; 80 Punkte; 133,33 Punkte pro Million Euro

2. Christian Wetklo (FSV Mainz 05): 750.000 Euro; 98 Punkte; 130,67 Punkte pro Million Euro

3. Jens Hegeler (1. FC Nürnberg): 800.000 Euro; 91 Punkte; 113,75 Punkte pro Million Euro

4. Mehmet Ekici (1. FC Nürnberg): 1,2 Millionen Euro; 94 Punkte; 78,33 Punkte pro Million Euro

5. Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt): 1,3 Millionen Euro; 95 Punkte; 73,08 Punkte pro Million Euro

6. Mario Götze (Borussia Dortmund): 1,4 Millionen Euro; 95 Punkte; 67,86 Punkte pro Million Euro

7. Peniel Mlapa (1899 Hoffenheim): 1,4 Millionen Euro; 90 Punkte; 64,29 Punkte pro Million Euro

8. Ilkay Gündogan (1. FC Nürnberg): 1,5 Millionen Euro; 89 Punkte; 59,33 Punkte pro Million Euro

9. Shinji Kagawa (Borussia Dortmund): 3,8 Millionen Euro; 113 Punkte; 29,74 Punkte pro Million Euro

10. Christian Tiffert (1. FC Kaiserslautern): 3,9 Millionen Euro; 109 Punkte; 27,95 Punkte pro Million Euro

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel