vergrößernverkleinern
Thomas Helmer führt die SPORT1-Promi-Liga an © getty

Thomas Helmer führt in der Promi-Liga beim SPORT1 - Bundesliga Manager. SPORT1 stellt sein modifizierte Rückrundenteam vor.

München - Thomas Helfer streifte 68 Mal das Trikot für Deutschland über und erzielte in 390 Bundesligaspielen 41 Tore.

Der 45-Jährige wurde 1996 Europameister, feierte etliche Deutsche Meisterschaften und Pokalsiege und erzielte sogar ein Phantomtor.

Auch beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) sahnt Helmer richtig ab, führt die Promi-Liga nach der Hinrunde souverän mit 1137 Punkten an und lässt nicht nur seine alten Weggefährten Olaf Thon und Thomas Strunz hinter sich.

Doch mit Beginn der Rückrunde würfelt der ehemalige Profi seine Elf gehörig durcheinander. SPORT1 stellt das modifizierte Team von Thomas Helmer vor. (Die Vorteile der Premium Manager)

Tor:

Oliver Baumann (SC Freiburg):

Im Tor vertraut Thomas Helmer auf den Keeper der Breisgauer. Der 20-Jährige kostet beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) 700.000. Und Helmer scheint dem Youngster voll und ganz zu vertrauen, denn einen Ersatzkeeper hat er aktuell noch nicht verpflichtet.

Abwehr:

Nikolce Noveski (FSV Mainz 05)

Der Innenverteidiger ist eine feste Bank in der Mainzer Defensive: Er absolvierte alle 17 Partien der Hinrunde über 90 Minuten und trug sich sogar ein Mal in die Torschützenliste ein. Grund genug für Thomas Helmer den Mazedonier beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) für 2,5 Millionen in seine Auswahl zu holen.

Holger Badstuber (FC Bayern München):

In der vergangenen Saison war Holger Badstuber neben Thomas Müller einer der Shootingstars. In der laufenden Saison absolvierte der gebürtige Münchner bisher nur neun Liga-Spiele für den deutschen Rekordmeister. Thomas Helmer setzt in der Rückrunde dennoch auf Badstuber und holt ihn in sein Team beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) .

Dafür investiert Helmer 4,8 Millionen - der teuerste Abwehrspieler in Helmers Reihen.

Manuel Schmiedebach (Hannover 96):

Der 22-jährige beidfüßige Verteidiger der Niedersachsen soll für die Elf von Thomas Helmer beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) ebenfalls auf Punktejagd gehen. Für den gebürtigen Berliner, der mit Hannover in der Hinserie positiv überraschte, muss Thomas Helmer eine Million zahlen.

Florian Dick (1. FC Kaiserslautern):

2008 wechselte Dick von Karlsruhe nach Kaiserslautern - jetzt steht der 26-Jährige auch in der Elf Thomas Helmers. Der SPORT1-Experte blättert beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) 900.000 für den "Roten Teufel" hin.

Mittelfeld:

Sven Bender (Borussia Dortmund):

In der Hinrunde kam der 21-Jährige 16 Mal für den BVB zum Einsatz. Dabei scheint er Thomas Helmer von seinen Leistungen überzeugt zu haben, schließlich ist der junge Dortmunder der einzige Spieler, der dem Radikalschnitt Helmers beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) nicht zum Opfer fiel.

Mario Götze (Borussia Dortmund):

Mit Mario Götze findet sich ein weiterer Spieler des Herbstmeisters in den Reihen von Thomas Helmer wieder. Für 7,5 Millionen ist der Mittelfeldspieler, der zuletzt auch Bundestrainer Joachim Löw imponierte, beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) sicher kein Schnäppchen - aber vielleicht ein Erfolgsgarant.

Sidney Sam (Bayer 04 Leverusen):

Der Ex-Hamburger ist einer der Aufsteiger unter Trainer Jupp Heynckes. Mit seinen sechs Treffern sorgte er mit dafür, dass Bayer auf dem dritten Platz überwinterte. Helmer glaubt an eine Fortsetzung des Höhenflugs und holt den 22-Jährigen für knapp vier Millionen beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) in den Kader.

Christian Fuchs (FSV Mainz 05)

Gemeinsam mit den "Bruchweg-Boys" verzauberte Fuchs unter Trainer Thomas Tuchel die ganze Liga und verpasste lediglich eine Hinrunden-Partie. Auch bei Thomas Helmer steht der Mainzer hoch im Kurs und wurde von diesem beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) für 4,7 Millionen verpfichtet.

Als Ersatzmann im Mittelfeld baut Helmer auf den Schweizer Pirmin Schwegler (3,8 Millionen) von Eintracht Frankfurt.

Sturm:

Ya Konan (Hannover 96):

Der Ivorer ist die Lebensversicherung und Punktegarantie bei 96. Ohne Ya Konan konnte Hannover noch nie ein Spiel gewinnen. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) kostet der neunfache Torschütze 6 Millionen.

Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04):

Teil des Angriffs in Helmers Team ist der niederländische Angreifer. Der 27-Jährige netzte in der Vorrunde bei 15 Einsätzen sieben Mal ein und kostet beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) 15,2 Millionen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel