vergrößernverkleinern
Thomas Strunz (r.) macht am 30. Spieltag das Rennen vor seinem Kollegen Thomas Helmer © getty

Am 30. Spieltag beim SPORT1- Bundesliga Manager setzt Thomas Strunz in der Promi-Liga ein Ausrufezeichen.

München - Zwei ehemalige Spieler des FC Bayern haben am 30. Spieltag in der Prominenten-Liga ein besonders gutes Händchen beim SPORT1 - Bundesliga Manager (jetzt mitspielen) bewiesen. So erringt Thomas Strunz deutlich Platz eins. Auf Platz zwei folgt ihm Kollege Thomas Helmer.

In der Prominenten-Liga (Die Prominenten-Liga) holte sich Strunz mit 85 Punkten den Tagessieg am 30. Spieltag vor Helmer mit 73 Zählern. Mit den 85 Punkten holte Strunz in der Gesamtwertung aller Manager einen ausgezeichneten zwölften Platz.

In der Gesamtwertung (Die Gesamtwertung) der Prominenten liegt aber mit 2018 Punkten Helmer noch vor Strunz (1984) und dem Drittplatzierten Michael Körner (1977) in Front.

"Siggi 09" führt Tabelle an

In der Gesamtwertung (Die Gesamtwertung ) liegt mit 2140 Punkten "Siggi 09" in Führung. "Hetzman" ist Zweiter mit 2125 Punkten vor "Butscher 82" mit 2120.

"! Abräumer" behaupten Führung

In der Gesamtwertung der Ligen (Die Ligen-Gesamtwertung) führen die "! Abräumer" weiterhin die Tabelle an. 2115 beträgt ihr Punktekonto nun.

Auch auf den Plätzen zwei und drei hat sich nichts verändert. Das Team "corvette" liegt mit 2109 Punkten an zweiter Stelle. Die "Übersteiger" rangieren mit 2101 Zählern auf Platz drei.

Duo in Front

Bei der Ligen-Spieltagswertung (Die Ligen-Spieltagswertung) eroberten zwei Teams den ersten Platz. "Pass auf" und "Waffi Liga" kamen auf einen Mittelwert von 76 Punkten und liegen dahintetr.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel