vergrößernverkleinern
Udo Lattek setzt auf Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger und Mario Gomez © getty

Udo Lattek startet in der Promi-Liga beim SPORT1 - Bundesliga Manager. SPORT1 stellt das Team der Trainer-Ikone vor.

München - Udo Lattek war einer der Größten im Trainergeschäft und neben Giovanni Trapattoni der einzige Trainer, der alle drei Europapokale (Europapokal der Landesmeister, UEFA-Pokal, Europapokal der Pokalsieger) gewinnen konnte.

Viele Jahre war er SPORT1-Experte und Kultfigur des SPORT1 - Doppelpasses.

Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) ist Lattek Teil der Promi-Liga und hat seine Mannschaft zusammengestellt.

SPORT1 stellt das Team von Udo Lattek vor. (Die Vorteile der Premium Manager)

Tor:

Manuel Neuer (FC Bayern München):

Als "nicht besonders originell" bezeichnet Lattek die Auswahl des Torhüters beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) .

Der 76-Jährige vertraut dem Nationalkeeper und investiert stolze 18 Millionen in die Torwartposition.

Abwehr:

Dante (Borussia Mönchengladbach)

Der Borusse kam in der vergangenen Saison auf 18 Einsätze und dürfte nach seinen starken Leistungen vergangene Saison weiterhin gute Karten auf einen Stammplatz bei Trainer Lucien Favre besitzen.

Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) kostet der Brasilianer sieben Millionen.

Konstantin Rausch (Hannover 96):

Der 21-Jährige stand als einziger Hannoveraner an allen 34. Spieltagen der vergangenen Spielzeit in der Startelf.

Auch Udo Lattek traut dem U-21-Nationalspieler in der neuen Saison einiges zu und holt ihn in sein Team beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) . Dafür investiert Lattek vier Millionen.

Javier Pinola (1. FC Nürnberg):

Der erfahrene Argentinier hält bei den Franken den Abwehrverband zusammen. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) ist der 28-Jährige drei Millionen wert.

Heiko Butscher (SC Freiburg):

Der gebürtige Allgäuer ist beim SC zu einer festen Größe geworden. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) bezahlt Lattek für den Innenverteidiger zwei Milionen.

Mittelfeld:

Philipp Bargfrede (SV Werder Bremen):

Aus dem Bremer Nachwuchs hat es der Sohn des ehemaligen St.Pauli-Spielers Hans-Jürgen Bargfrede zu den Profis geschafft - und auch in das Team von Udo Lattek. Bargfrede kostet beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) vier Millionen.

Michael Ballack (Bayer Leverkusen):

Mit dem 34-jährigen Mittelfeld-Akteur setzt Lattek auf Erfahrung und blättert für Ballack beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) sechs Millionen hin.

Antonio da Silva (Borussia Dortmund):

Udo Lattek setzt mit Antonio da Silva nur auf einen Deutschen Meister. Mit 0,5 Millionen ist der Brasilianer beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) ein richtiges Schnäppchen und wird erstmal auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München):

Der Münchner überzeugte Lattek mit starken Leistungen beim Rekordmeister und 32 von 34 gespielten Partien. Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) greift Lattek nun tief in die Tasche, um den den 18-Millionen-Mann zu holen.

"Zur Not bezahle ich den aus der privaten Kasse", scherzt Lattek.

Sturm:

Mario Gomez (FC Bayern München):

Keine Frage, Torschützenkönig Mario Gomez ist eine gute Wahl.

Lattek gibt für den deutschen Nationalspieler einen großen Teil seines Budgets beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) aus. Denn mit 24 Millionen ist der Münchener der teuerste Spieler im Kader.

Cacau (VfB Suttgart):

Neben Gomez soll es Cacau richten. In der vergangenen Saison erzielte Cacau in 27 Spielen acht Treffer und gab fünf Torvorlagen.

Beim SPORT1 ? Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) kostet er sechs Millionen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel