vergrößernverkleinern
Mario Götze stand an den ersten drei Spieltagen in der BVB-Startelf © getty

Borussias Jungstar muss drei Tage mit den Training aussetzen und könnte für das Bayer-Spiel ausfallen. Auch Robben ist fraglich.

München - Der Einsatz von Dortmunds Mario Götze bei Bayer Leverkusen (Sa., ab 18 Uhr im LIVE-TICKER) ist gefährdet.

Der Nationalspieler musste wegen Adduktorenproblemen eine dreitägige Trainingspause einlegen und kehrte erst am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück.

Sollte der 19-Jährige in Leverkusen nicht spielen können, seht Jakob Blaszcykowski als Ersatz bereit. Sven Bender wird dagegen voraussichtlich gegen seinen Zwillingsbruder Lars zum Einsatz kommen. Seine Kapselreizung am operierten linken Knie ist abgeklungen.

Naldo wird noch geschont

Beschwerdefrei ist auch der Bremer Naldo. Im Testspiel am vergangenen Dienstag gegen Fenerbahce Istanbul spielte der Brasilianer 90 Minuten durch. Dennoch wird er in Hoffenheim (Sa., ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) noch nicht auflaufen.

"Ein Einsatz käme zu früh", meinte Werder-Trainer Thomas Schaaf. Dem Innenverteidiger, der wegen einer Knieverletzung 15 Monate ausgefallen war, fehle es noch an Spritzigkeit, so Schaaf (GAMES: Der SPORT1-Tipp-König).

Ungewiss ist der Einsatz von Arjen Robben für die Bayern in Kaiserslautern (Sa., ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) .

Der holländische Flügelflitzer laboriert an einer Schambeinentzündung. Noch ist nicht genau abzusehen, wann Robben wieder fit ist (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle).

Heynckes glaubt an Gomez-Einsatz

Entwarnung gibt es indes bei Mario Gomez. Der Stürmer musste wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel zur Pause des Champions-League-Playoffs in Zürich ausgewechselt werden. Sein Trainer Jupp Heynckes bezeichnete die Entscheidung aber als Vorsichtsmaßnahme und rechnet mit einem Einsatz seines Stürmerstars.

Ebenfalls spielen kann der Nürnberger Tomas Pekhart im bayerischen Derby gegen Augsburg (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER). "Ich gehe davon aus, dass es klappt", meinte Club-Coach Dieter Hecking über den Einsatz des Tschechen, der sich am Dienstag am Knie verletzt hatte.

SPORT1 zeigt die voraussichtlichen Aufstellungen des 4. Spieltags:

Hertha BSC - VfB Stuttgart (Fr., 20.30 Uhr)

Hertha: Kraft - Lell, Franz, Mijatovic, Kobiashvili - Ottl, Niemeyer - Ebert, Raffael, Torun - RamosStuttgart: Ulreich - Celozzi, Tasci, Maza, Molinaro - Kvist, Kuzmanovic - Harnik, Hajnal, Gentner - Cacau

Hamburger SV - 1. FC Köln (Sa., 15.30 Uhr)

Hamburg: Drobny - Diekmeier, Bruma, Wetsermann, Aogo - Jarolim, Rincon - Son, Guerrero, Jansen - Petric

Köln: Varvodic - Brecko, Sereno, Geromel, Eichner - Peszko, Lanig, Riether, Jajalo - Podolski - Novakovic

1. FC Nürnberg - FC Augsburg (Sa., 15.30 Uhr)

Nürnberg: Rakovsky - Chandler, Wollscheid, Klose, Pinola - Simons - Hegeler, Cohen, Feulner, Esswein - PekhartAugsburg: Jentzsch - Ndjeng, Sankoh, de Roeck, de Jong - Hosogai, Callsen-Bracker - Gogia, Baier, Werner - Mölders

SC Freiburg - VfL Wolfsburg (Sa., 15.30 Uhr)

Freiburg: Baumann - Williams, Barth, Krmas, Bastians - Schuster - Caligiuri, Flum, Makiadi, Putsila - CisseWolfsburg: Benaglio - Ochs, Kyrgiakos, Russ, Schäfer - Träsch, Josue - Hasebe, Hitzlsperger - Mandzukic, Lakic

1. FC Kaiserslautern - Bayern München (Sa., 15.30 Uhr)

Kaiserslautern: Trapp - Dick, Amedick, Rodnei, Jessen - Tiffert, Petsos - Kirch, Sukuta-Pasu, Ilicevic - ShechterBayern: Neuer - Boateng, van Buyten, Badstuber, Lahm - Luiz Gustavo, Schweinsteiger - Robben (Kroos), Müller, Ribery - Gomez

1899 Hoffenheim - Werder Bremen (Sa., 15.30 Uhr)

Hoffenheim: Starke - Beck, Vorsah, Compper, Braafheid - Rudy, Salihovic, Johnson, Roberto Firmino, Obasi - BabelBremen: Wiese - Papastathopoulos, Mertesacker, Wolf, Schmitz - Bargfrede - Fritz, Hunt - Marin - Pizarro, Rosenberg

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund (Sa., 18.30 Uhr)

Leverkusen: Leno - Castro, Toprak, Reinartz, Kadlec - Bender, Rolfes - Renato Augusto - Sam, Kießling, Schürrle

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Bender, Gündogan - Götze (Blaszcykowski), Kagawa, Großkreutz - Lewandowski

Hannover 96 - FSV Mainz 05 (So., 15.30 Uhr)

Hannover: Zieler - Cherundolo, Haggui, Pogatetz, Schulz - Schmiedebach, Pinto - Stindl, Rausch - Schlaudraff, AbdellaoueMainz: Müller - Pospech, Svensson, Noveski, Caligiuri - Polanski, Soto - Risse, Ivanschitz, Choupo-Moting - Allagui

Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach (So., 17.30 Uhr)

Schalke: Fährmann - Höger, Höwedes, Matip, Fuchs - Papadopoulos, Holtby - Moravek, Raul, Draxler - HuntelaarMönchengladbach: ter Stegen - Jantschke, Brouwers, Dante, Daems - Nordtveit, Neustädter - Reus, Arango - Bobadilla, Hanke

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel