vergrößernverkleinern
Andre Schürrle wechselte im Sommer aus Mainz nach Leverkusen © getty

Leverkusens Nationalspieler plagt vor dem Duell mit den "Roten Teufeln" die Grippe. Bremen bangt um Abwehrchef Naldo.

München - Bayer Leverkusen muss möglicherweise im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern am Freitag (Fr., ab 20 Uhr im LIVE-TICKER) auf Nationalspieler Andre Schürrle verzichten.

Der Neuzugang aus Mainz kehrte mit einem grippalen Infekt von den Länderspielen zurück.

Deshalb war er im Spiel gegen die Niederlande (3:0) nicht zum Einsatz gekommen.(DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Ansonsten fehlen Bayer in Lautern weiterhin die Langzeitverletzten Rene Adler, Renato Augusto, Tranquillo Barnetta und Michael Ortega (alle Aufbautraining) sowie Hanno Balitsch und Karim Bellarabi (beide Muskelfaserriss).

Trotzdem hofft Leverkusens Trainer Robin Dutt auf einen Erfolg auf dem Betzenberg.

"Bis Weihnachten wollen wir wieder herankommen. Dazu sollten wir möglichst die Spiele gewinnen", sagte Dutt, der zuletzt von der Bayer-Vereinsführung Rückendeckung erhalten hatte.

Mit 18 Punkten liegt der Vizemeister aktuell nur auf dem achten Tabellenplatz.

Naldo angeschlagen

Werder Bremen bangt vor dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach (Sa., ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einsatz von Abwehrchef Naldo.

Der Brasilianer leidet an einer Brochitis und konnte zuletzt nicht mit der Mannschaft trainieren. "Ich weiß nicht, ob es bis Samstag reicht", sagte der 29-Jährige der "Bild".

Die vorraussichtlichen Aufstellungen:

Kaiserslautern - Leverkusen (Fr., 20.30 Uhr)

Lautern: Trapp - Dick, Amedick, Abel, Bugera - Sahan, Kirch, Tiffert, Fortounis - Shechter, Kouemaha

Leverkusen: Leno - Castro, Friedrich, Toprak, Kadlec - Bender, Rolfes - Sam, Ballack, Schürrle (Derdiyok) - Kießling

Schalke 04 - Nürnberg

Schalke: Unnerstall - Uchida, Papadopoulos, Matip, Fuchs - Jones, Holtby - Pukki, Raul, Draxler - Huntelaar

Nürnberg: Schäfer - Chandler, Wollscheid, Klose, Plattenhardt - Simons, Feulner - Eigler, Frantz, Esswein - Pekhart

Freiburg - Hertha BSC

Freiburg: Baumann - Hinkel, Barth, Krmas, Bastians - Flum - Putsila, Makiadi, Rosenthal - Cisse, Dembele

Hertha: Kraft - Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili - Ottl, Niemeyer - Ebert, Raffael, Ramos - Lasogga

1. FC Köln - Mainz 05

Köln: Rensing - Brecko, Geromel, Pezzoni, Eichner - Riether, Matuschyk - Clemens, Jajalo, Peszko - Podolski

Mainz: Wetklo - Pospech, Bungert, Noveski, Fathi - Kirchhoff, Baumgartlinger, Soto - Ivanschitz - Müller, Ujah

Wolfsburg - Hannover 96

Wolfsburg: Benaglio - Hasebe, Chris, Madlung, Schäfer - Träsch, Josue - Ochs, Jönsson - Dejagah, Mandzukic

Hannover 96: Zieler - Chahed, Haggui, Pogatetz, Schulz - Schmiedebach, Pinto - Stindl, Pander - Schlaudraff, Abdellaoue

Mönchengladbach - Bremen (alle Sa., 15.30 Uhr)

Gladbach: ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Dante, Daems - Nordtveit, Neustädter - Herrmann, Arango - Reus, Hanke

Bremen: Wiese - Sokratis, Prödl, Naldo (Wolf), Ignjovski - Bargfrede - Fritz, Hunt - Ekici - Arnautovic, Pizarro

FC Bayern München - Borussia Dortmund (Sa., 18.30 Uhr)

Bayern: Neuer - Boateng, van Buyten, Badstuber, Lahm - Luiz Gustavo, Alaba - Müller, Kroos, Ribery - Gomez

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Felipe Santana, Hummels, Schmelzer - Bender, Kehl - Götze, Kagawa, Großkreutz - Lewandowski

VfB Stuttgart - Augsburg (So., 15.30 Uhr)

Stuttgart: Ulreich - Boulahrouz, Tasci, Niedermeier, Molinaro - Kvist, Kuzmanovic - Harnik, Hajnal, Okazaki - Cacau

Augsburg: Amsif - Reinhardt, Callsen-Bracker, Langkamp, Verhaegh - Hosogai, Davids - Brinkmann, Baier, Werner - Mölders

Hamburg - Hoffenheim (So., 17.30 Uhr)

HSV: Drobny - Diekmeier, Westermann, Bruma, Aogo - Rincon, Kacar - Töre, Jansen - Berg, Guerrero

Hoffenheim: Starke - Beck, Vorsah, Compper, Braafheid - Rudy - Johnson, Salihovic - Obasi, Babel - Ibisevic

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel