SPORT1-Experte Thomas Strunz ist Teil der Prominenten-Liga und analysiert die aktuelle Lage beim SPORT1 - Bundesliga Manager.

Hallo Freunde des SPORT1 - Bundesliga Managers,

es ist vollbracht: Nach vielen Wochen auf Rang fünf habe ich mich beim SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen!) endlich verbessert und bin mein Ziel "Podest" wieder einen Schritt nähergekommen. Platz vier steht da aktuell zu Buche.

Das vedanke ich vor allem meinem Dortmunder Mittelfeldduo mit Mario Götze und Ilkay Gündogan. Note 1 für Götze und Note 1,5 für Gündogan sorgte allein für 19 meiner 68 Punkte.

Mein Kapitän Fabian Giefer steuerte ebenfalls gute 14 Zähler bei.

Der Rest meiner Mannschaft konnte nicht wie erhofft überzeugen. Vor allem der Sturm war durchwachsen. Andre Schürrle sorgte mit der Note 3 für ein paar Punkte, Stefan Kießling immerhin noch mit einer 3,5. Nils Petersen enttäuschte leider.

Auf der Bank hatte ich noch Sascha Mölders, der im Nachhinein eine bessere Wahl gewesen wäre.

[image id="740da36d-635d-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Aber ich will nicht meckern. Immerhin ist meine Mannschaft insgesamt, und das zählt letztlich, gut genug gewesen, um dem Spitzentrio näher zu kommen.

16 Punkte liege ich noch hinter dem Dritten Uwe Morawe. Weitere 14 Punkte sind es zu Platz zwei Und Thomas Herrmann. Spitzenreiter Rehmer ist für mich zu weit weg: 77 Punkte in den letzen fünf Spieltagen aufzuholen ist eigentlich nicht möglich. (GESAMTWERTUNG: Prominenten-Liga)

Am 30. Spieltag muss ich genau im Auge behalten, ob Dortmunds Trainer Jürgen Klopp gegen Mainz wieder Götze und Gündogan aufbietet.

Auf der einen Seite steht dem BVB das Knaller-Halbfinale in der Champions League gegen Real Madrid auf dem Programm und er könnte vielleicht rotieren. Auf der anderen Seite hatten die Dortmunder unter der während des DFB-Pokals eine Pause.

Ganz besonders beäuge ich natürlich die Leverkusener. Mit Schürrle, Kießling, Castro und Wollscheid sind vier Akteure beim Spiel gegen Hoffenheim im Einsatz. Auf dem Papier eine klare Sache für Bayer - aber der Abstiegskampf kann manchmal für Überraschungen sorgen.

Euer Thomas Strunz

In der SPORT1-Bundesliga-Manager-Kolumne beleuchtet SPORT1-Experte Thomas Strunz die neuesten Entwicklungen der Bundesliga hinsichtlich des SPORT1 - Bundesliga Managers.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel