Ralf Rangnick hat seinen Verbleib als Trainer von 1899 Hoffenheim in Frage gestellt.

"Mit Mittelmaß kann ich mich nicht identifizieren. Ich bin nicht bereit, weitere Rückschritte in Kauf zu nehmen", so der 50-Jährige der "Bild am Sonntag". Angesichts der sportlichen Talfahrt forderte Rangnick erhebliche personelle Verstärkungen.

Dietmar Hopp reagierte verärgert auf Rangnicks Drohung. "Ich lasse mich nicht erpressen. Es ist der falsche Zeitpunkt, wenn der Trainer nach solch einer Vorstellung sein Bleiben in Frage stellt", so Hopp.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel