Hertha BSC Berlin muss im Heimspiel gegen den VfL Bochum weiter auf Kapitän Arne Friedrich verzichten.

Der Nationalspieler absolvierte zwar nach seiner Knie-Operation zuletzt ein Sondertraining, das Duell gegen den Revierklub kommt für den Innenverteidiger aber noch zu früh.

Neben Friedrich werden den Berlinern auch die Mittelfeldspieler Gojko Kacar (Gelb-Sperre) und Maximilian Nicu (Sprungelenkprobleme) fehlen. Dafür kann Hertha-Trainer Lucien Favre wieder auf Torjäger Andrej Voronin setzen. Der Ukrainer hat seine Rotsperre abgesessen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel