Hannover 96 wird vor dem Spiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt von Personalsorgen geplagt.

Neben einigen Langzeit-Verletzten muss Trainer Dieter Hecking auch auf die Angreifer Mike Hanke, der an einer Mandelentzündung leidet und Jiri Stajner wegen Sprunggelenksproblemen verzichten.

Der Einsatz von Mittelfeldspieler Leon Andreasen, den Adduktorenbeschwerden plagen, ist ungewiss.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel