Das 4:0 über den Karlsruher SC bedeutet einen Vereinsrekord für Borussia Dortmund. Sieben Siege in Folge gelangen den Schwarz-Gelben selbst in den großen Jahren mit Meisterschaft und Champions-League-Gewinn.

Sechs "Dreier" in Folge gelangen den Dortmundern unter Matthias Sammer in der Saison 2001/02 vom 11. bis zum 16. Spieltag - damals wurden die Borussen am Deutscher Meister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel