Der Portugiese Manuel Jose wird neuer Nationaltrainer Angolas. Der 63-Jährige, der zuletzt den ägyptischen Klub Al Ahli trainierte, soll den vakanten Posten ab Juni übernehmen.

Jose hat bereits mündlich seine Zusage zu einem Vertrag gegeben, der bis zum Ende der Afrikameisterschaft im Januar 2010 in Angola befristet sein soll. Die Unterschriften stehen noch aus., berichtet Angolas staatliche Nachrichtenagentur "Angop".

Jose-Vorgänger Mabi de Almeida war Mitte April entlassen worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel