Der VfL Bochum muss im Abstiegskampf auf Stanislav Sestak verzichten. Der slowakische Nationalstürmer Sestak wurde an der Leiste operiert, die ihm bereits seit Wochen Probleme bereitet.

Die Saison ist für Sestak, der drei bis vier Wochen pausieren muss, damit beendet. Der 26-Jährige ist mit neun Toren bislang treffsicherster VfL-Spieler in dieser Saison.

Dagegen kann Trainer Marcel Koller für das drittletzte Saisonspiel beim Hamburger SV wieder mit Diego Klimowicz planen. Der Argentinier hatte zuletzt mit einem Faserriss pausieren müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel