Nationaltorhüter Robert Enke und seine Ehefrau Teresa haben ein zwei Monate altes Mädchen adoptiert.

Das Kind hört auf den Namen Leila und ist bereits bei seinen neuen Eltern. "Wir sind sehr, sehr glücklich und dankbar für diesen kleinen Menschen, der in unser Leben getreten ist", sagte das Ehepaar in einer offiziellen Stellungnahme.

Die Enkes hatten ihre leibliche Tochter Lara, die mit einem schweren Herzfehler auf die Welt gekommen war, im September 2006 im Alter von zwei Jahren verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel