Marcelo Bordon will sich auf Schalke durchbeißen.

"Wenn so ein Trainer kommt, der eine neue Planung und Organisation in einen Verein bringt, dann möchte man als Spieler gerne dabei sein", lobt der 33-Jährige Felix Magath, und betonte, dass er einst beim VfB Stuttgart ein "sehr gutes Verhältnis" zum Noch-Wolfsburg-Trainer gehabt habe.

Der Weggang des Ex-Kapitäns aus Brasilien zum Saisonende schien bei den "Königsblauen" als ausgemachte Sache.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel