Der Hamburger SV bemüht sich um eine Verpflichtung von Kevin Kuranyi (Schalke 04).

"Sie haben angefragt", bestätigte Kuranyi nach der 1:2-Niederlage der Königsblauen gegen den VfB Stuttgart. Der 27-Jährige, mit 13 Saisontreffern erneut der erfolgreichste Torjäger der Gelsenkirchener, will jedoch zunächst mit seinem aktuellen Arbeitgeber sprechen.

"Ich will erstmal mit Schalke reden, wie die Zukunft hier aussieht", kündigte Kuranyi an, dessen Vertrag noch bis 2010 läuft: "Wenn ich das getan habe, kann ich über anderes nachdenken."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel